[TIPP] Was kommt in die Schultüte? – Sinnvolle Ideen zum Befüllen der Schultüte!

Nur noch wenige Wochen, dann beginnt auch für unseren Großen (6 Jahre alt) die Schule!
Der allererste Schultag. Ein besonderes Ereignis bei dem eine Schultüte nicht fehlen darf, oder?

Auch wenn die Schultüte in Österreich um 1940 eingeführt worden ist, so hat es bis in die sechziger und siebziger gedauert, bis sie sich wirklich durchgesetzt hat.
Und selbst bei mir waren Schulanfänger mit einer Schultüte eher noch die Ausnahme. Mittlerweile ist die Schultüte nicht mehr wegzudenken und gehört zur Einschulung einfach dazu.

Hier ein paar Tipps zum Befüllen der Schultüte!

Vorne weg: Bereits bei der Auswahl der Geschenke sollte man auf das Gesamtgewicht achten, damit die Schultüte nicht zu schwer wird.

So, und was kommt nun in die Schultüte?

Das wird in etwa der Inhalt unserer Schultüte sein, auch wenn noch ein paar Kleinigkeiten fehlen, wie zB Süßigkeiten und Rätselhefte:

WEITERE IDEEN gibt es HIER:

Für die Schule bzw. Schultasche:
– Jausenbox
– Trinkflasche
– reflektierende Elemente
– je nach Schultasche – Patsches zum Wechseln
– Brustbeutel
– Freundebuch
Namensaufkleber
– etc.

Für den Unterricht:
– Turnsackerl
– Rechenkette
– Spitzer
– Radiergummi
– Buntstifte
– Bleistifte
– Malkasten
– Lineal
– Schere
– Kleber
– etc.

Aufbrauchbares:
– bedruckte Taschentücher
– Tattoos
– Sticker
– Glitzer-Klebestifte
– Bastelsachen
– Stempel mit Zahlen oder Buchstaben
– Rätselblock
– Lernhefte – zB von SCHREIBPILOT
– etc.

Nützliches:
– Lupe
– Magnete – zB in Form eines Dinos, erhältlich bei Coppenrath & Die Spiegelburg
– Motiv-Stanzer
– Frühstücksbrettchen mit 1×1
– Wecker
– Armbanduhr
– Kleidung – zB Sportsachen, coole Shirts oder diese ABC-Socken von Coppenrath & Die Spiegelburg

– Duftöle – zB Primavera Drachenmut Roll-On oder Primavera Leichter lernen Roll-On
– Tonie
– CD „Kinderlieder für den Schulanfang“
– etc.

Spielzeug:
– Kartenspiele
– miniLÜK
– Geschicklichkeitsspiele – zB dieser Mini-Flipper von Coppenrath & die Spiegelburg oder dieser Regenbogenball
– Mini-Knobelspiele
– Mini-Puzzle
– Ausgrabungsset – zB Dino aus dem Ei befreien 
– Antistressball
– Pop-It
– Spinner
– Jo-Jo
– Kreisel
– Stofftier „Sorgenfresser“
– kleines Lego-Set
– Experimente – zB von Galileo oder Kosmo (Bei Bedarf einfach aus der Karton-Verpackung nehmen und so mit der Beschreibung reingeben.)

– etc.

Lesestoff:
– Lesezeichen
– Erstlesebuch

Gutscheine:
– für diverse Ausflüge oder Unternehmungen

Essbares:
– ABC Russisches Brot
– Buchstaben Kekse
– Traubenzucker (Lutscher)
– Nüsse
– Obstriegel
– Müsliriegel
– etc.

x

Tipps zum Packen:
– Beim Packen das Gewicht optimal verteilen, so dass schwerere Dinge entweder unten oder in der Mitte sind, so kann die Tüte nicht so leicht kippen und zu Boden fallen.
– Darauf achten dass sich die Sachen nicht gegenseitig zerdrücken oder vl sogar beschädigen.
– Kleinere Sachen in die Spitze geben.
– Zwischenräume mit Süßigkeiten oder Papier füllen.
– Schultüte gut verschließen, so dass nichts hinausfallen kann.

Viel Spaß beim Kaufen oder Selberbasteln der Schultüte und Befüllen!

Lg Genuss-Fee

(Der Beitrag enthält Werbung. Das Meiste wurde selbst bezahlt. Ein paar Kleinigkeiten wurden gesponsert.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.