[REVIEW] Stickerkid: Personalisierte Namensaufkleber und Bügeletiketten

Daniel ist gerade mal etwas über 3 Monate alt und schon sind wir wahre Weltmeister wenn es ums Verlieren, Vergessen oder ums Vertauschen von den verschiedensten Dingen geht. So verliert man zum Beispiel schnell mal unbemerkt ein kleines chices Babyschühchen, vergisst irgendwo die neue Mütze oder vertauscht Spielzeug oder das Lieblingsstofftier bei einem Treffen mit anderen Müttern… Damit all die (neuen) Babysachen wieder den Weg zurück finden, dafür sorgen die praktischen, personalisierten Namensaufkleber und Bügeletiketten von StickerKid!

Für die in der Schweiz gefertigten StickerKid Etiketten werden ausschließlich beste und hochwertige Materialien wie Druckträger, Farbe und Maschinen verwendet. Einmal aufgeklebt halten die Aufkleber über Jahre und überstehen dank einer dünnen Kunststoffschicht ohne Probleme jede noch so große Herausforderung wie Geschirrspüler, Sonne, Sand und Meer. Daher gewährt StickerKid auch eine Garantie von 10 Jahren auf alle Produkte.

Screenshot StickerKid (4)

Ich habe das StickerKid Babypack, welches Aufkleber und Etiketten zum Markieren der (Lieblings)sachen der Kleinsten beinhaltet, genauer unter die Lupe genommen!
HIER geht’s zum Test! →

Das Stickerkid Babypack mit 94 personalisierten Namensetiketten und Namensaufklebern kostet 19,90 Euro (zzgl. 1,50 Euro Versand für AT u. DE).

Es besteht aus:
60 kleinen Aufklebern
14 runden Namensaufklebern
20 wieder entfernbaren Bügeletiketten

Die 60 kleinen AufkleberGröße 46 x 6 mm – sind perfekt,um die Sachen der Kinder mit deren Namen zu kennzeichnen – angefangen von der Zahnbürste, über die Brille bis zu Stiften – es findet sich immer ein Plätzchen zum Aufkleben.
Zudem sind die Aufkleber auch perfekt für die Schule.

Einfach die Hintergrundfarbe wählen, den Text, die Schriftart und die -farbe festlegen und schon ist das Etikett fertig:

Screenshot StickerKid (1)

Das Ergebnis:

StickerKid 3


Mit den 14 runden NamensaufkleberGröße 38 x 38 mm – lassen sich die Lieblingssachen der Kinder schnell, schön und liebevoll markieren.
Neben der Farbe, der Schriftart, der Schriftfarbe bietet dieser Aufkleber neben einem Logo auch noch genügend Platz für den Namen und eventuell die Telefonnummer:

Screenshot StickerKid (3)

Durch die ausgesuchte Farbe und das persönliche Logo erkennen auch Kleinkinder zum Beispiel im Kindergarten oder in der Vorschule, die noch nicht lesen können einfach ihre persönlichen Sachen.

Und so sehen sie fertig aus:

StickerKid 4


Dank der 20 wieder entfernbaren BügeletikettenGröße 48 x 12 mm – können Kleidungsstücke ganz leicht gekennzeichnet werden.

Screenshot StickerKid (2)

Sie werden einfach mit dem Bügeleisen aufgeklebt und überstehen mehr als 45 Maschinenwäschen bei 60 Grad. Wird das Kleidungsstück zB an ein Geschwisterchen weitergegeben kann das Etikett wieder spurlos entfernt werden. Dazu das Etikett nochmals mit dem Bügeleisen erwärmen und vorsichtig abziehen.

Und das sind die fertigen Bügeletiketten:

StickerKid 2


Resultat

Natürlich muss nicht alles mit dem (eigenen) Namen gekennzeichnet sein, doch gerade beim Zusammentreffen mit anderen Müttern fällt mir vermehrt auf, dass viele Babys bzw. Kinder dann ofmals doch identische Dinge wie Spielzeug, Trinkbecher, etc. haben. Da ist die „Gefahr“ des Vertauschens dann doch sehr groß. Mit den StickerKid Etiketten ist dies jedoch kein Problem mehr!
Die Aufkleber und Etiketten sind im Nu erstellt, werden schnell geliefert und sehen hochwertig und großartig aus!
Mit Kombi-Angeboten wie dem von mir bestellten Babypack spart man zudem bis zu 30% gegenüber den Einzelpreisen! Und auch die Versandkosten mit 1,50 Euro sind gering.
Doch nun zu unseren Aufklebern:

StickerKid 7

Die Aufkleber halten auf Glas, Plastik, Holz und Metall – sind jedoch nicht zum Markieren von Kleidung geeignet. Hierfür gibt es ja auch die Bügeletiketten – wahlweise entfernbar oder permanent.
Die Aufkleber haften sehr gut auf allen möglichen Dingen, wie zum Beispiel auf den verschiedensten Stiften…
StickerKid 5

…oder auf Trinkbechern, Brotdosen,…

StickerKid 6

…oder natürlich auch auf Spielzeug. Und können bei Bedarf einfach und vor allem rückstandslos wieder entfernt werden!
Bevor der frisch markierte Gegenstand das erste Mal in den Geschirrspüler oder in die Mikrowelle kommt, sollte man in etwa 24 Stunden warten. Danach halten die Aufkleber tatsächlich problemlos den Waschgang oder die Erhitzung aus, ohne dabei an Farbe zu verlieren oder die Form zu verändern. Einfach nur spitze!
Wir sind wahrlich begeistert und können die Aufkleber zu unserer vollsten Zufriedenheit weiterempfehlen! Sie sehen hübsch aus, markieren perfekt und sind von einer sehr guten Qualität. Ideal daher auch um die verschiedensten Sachen für den Kindergarten und die Schule zu markieren – dies hat bei uns jedoch noch etwas Zeit. Bis dahin gibt es jedoch auch genügend Sachen, die es wert sind sie zu markieren 🙂

Da Daniel momentan sehr schnell aus der Kleidung wächst, habe ich die Kleidungsstücke bisher noch nicht mit den Bügeletiketten markiert. Ich bin aber guter Dinge, dass diese von einer ebenso ausgezeichneten Qualität wie die Aufkleber sind! 🙂

Urteil: SEHR GUT

Spar-Tipp:
Bis zum 19.6.2016 gibt es für euch ganz exklusiv einen Leser-Rabatt in der Höhe von 10% auf das ganze Sortiment! Gutscheine sind jedoch ausgeschlossen.
Einfach den Code Fee6616 im im Feld für Rabattcodes eingegeben und schon werden dir 10% vom Einkaufspreis abgezogen.

https://www.stickerkid.at/at_de/

Ein Gedanke zu „[REVIEW] Stickerkid: Personalisierte Namensaufkleber und Bügeletiketten

  1. Pingback: [REVIEW] Personalisierte Namensetiketten: Damit nichts mehr verloren geht! |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.