[REVIEW] gittis Qualitätsprodukte machen Apettit auf’s Leben

Heute möchte ich euch die Gittis Naturprodukte GmbH vorstellen – ein österreichisches Familienunternehmen, das seit Mitte der 80iger Jahre für höchste Qualtität steht und seither nicht mehr vom österreichsichen Markt wegzudenken ist!
gittis produziert Müesli, Riegel und Bio Babynahrung –  sowie hochwertige Nahrungsmittel als Endprodukt oder Halbfabrikat zur weiteren Verarbeitung wie Babynahrung, Müsli, Extrudate und Riegel für nationale und internationale Marken wie zum Beispiel Milupa, Cow & Gate, Natricia. Die Grundlage der Produkte bilden stets ausschließlich hochwertige, naturbelassene Rohstoffe und deren schonende Verarbeitungsweise.

Bildquelle gittis.at

HIER geht’s zur Verkostung! →
Weiterlesen

[REVIEW] LILLYDOO – Qualität und Stil für Babys Po

Babys Po hat nahezu ununterbrochen Hautkontakt mit Windeln, deshalb ist es besonders wichtig ein qualitativ hochwertiges Produkt zu wählen, dem man auch zu einhundert Prozent vertraut!
Ich habe schon die verschiedensten Windeln mit Daniel ausprobiert – angefangen von Pampers bis hin zu den günstigeren Eigenmarken diverser Drogerien – doch heute möchte ich euch eine ganz besondere Windel vorstellen, die neben exzellenter Qualität, Saugfähigkeit und Hautfreundlichkeit auch auf ein ansprechendes Design setzt.

 LILLYDOO – What Babies Really Cry For! ←

Bildquelle - LILLYDOO

Zwei junge Männer – Gerald Kullack und Sven Bauer – gründeten Anfang 2015 die Babypflegemarke LILLYDOO und schaffen mit ihren Windeln und Feuchttüchern den Brückenschlag zwischen Leistungsfähigkeit, Hautfreundlichkeit, nachhaltig orientierter Produktion und besonderem Design! Mit an Bord: Hebamme Sissi Rasche, eine erfahrene Baby-Expertin, die weiß worauf es ankommt!

Babypflege auf neuem Niveau, die noch dazu bequemauch per fairen und individuell anpassbaren LILLYDOO Abonach Hause geliefert wird!

Wir haben die leistungsstarken Windeln und die zu 100% kompostierbaren Feuchttücher von LILLYDOO genauer unter die Lupe genommen!
HIER geht’s zum Test! → Weiterlesen

[VORANKÜNDIGUNG] dm Jubiläumsbox Somat

Nach Nivea und Oral-B gratuliert nun auch Somat dm zum 40. Geburtstag!
Daher gibt es bei dm MORGEN (am 28.6.2016) ab 10 Uhr auch exklusiv Jubiläumsboxen gefüllt mit diversen Somat Produkten für sauberes Geschirr und Gläser zu ergattern.

dm Jubiläumsbox Somat

Eine Box kostet 7,50 Euro (oder 150 dm Punkte) + Versand.

Doch wie immer: Schnell sein lohnt sich! Die begeehrten Boxen sind wieder stark limitiert. Zudem kann pro Einkauf auch nur eine Box gekauft werden.

Viel Glück!

Lg Genuss-Fee

4 Monate MAMA – 4 Tipps wenn es in Babys Bäuchlein zwickt

Neues Bild (5)Wieder ist ein Monat rum und Daniel – der ganze Stolz der Familie 🙂 – nun 4 Monate alt. Er hat mittlerweile eine Größe von 63 cm und wiegt 6,5kg.
Er hält seinen Kopf schon alleine, lächelt sehr viel und bestaunt weiterhin mit viel Freude und Neugier seine Umwelt.

Doch gerade zu Beginn hatten wir viel mit Blähungen zu kämpfen, die Bauchschmerzen verursacht haben – kurz gesagt: es hat ihn gezwickt.

Wir haben so einiges ausprobiert, auch – nach Rücksprache mit unserer Kinderärztin – Sab Simplex Tropfen, doch diese haben bei uns nicht geholfen. Was uns allerdings geholfen hat, die Bauchschmerzen einzudämmen möchte ich euch nun erzählen:

1. AUFSTOSSEN
Das Baby nach jeder Mahlzeit aufstoßen lassen, damit die Luft die beim Trinken mitgeschluckt wird, wieder entweichen kann. Besonders ratsam bei hektischen Trinkern, da hier das Baby mehr Luft mitschluckt. Macht es jedoch mal kein Bäuerchen, nicht verzagen, denn nicht nach jedem Trinken hat ein Baby überschüssige Luft im Bauch, die es dringend wieder loswerden muss.

2. MASSAGE
Den Bauch mit zwei Fingern rund um den Bauchnabel in kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn massieren. Im Uhrzeigersinn aufgrund des Darmverlaufs, denn so können Gase sanft unterstützt werden zum Anus zu gelangen. Dabei verwenden wir das Vier-Winde-Öl von medesign – eine bewährte Mischung aus reinen ätherischen und fetten Ölen zur Linderung von Blähungen und Koliken in den ersten Lebensmonaten, erhältlich in der Apotheke.
Auch hilfreich: Babys Beinchen langsam ein paar Minuten bewegen, wie beim Fahrradfahren, so lösen sich auch festsitzende Gase.

3. WÄRME
Wärme unterstützt die Verdauungstätigkeit!
Am Besten in Form einer Wärmeflasche oder eines Kirschkern- Dinkel, oder Traubenkernkissens. (Wir verwenden ein Traubenkernkissen von Der Kleine Bob.)
Unbedingt darauf achten, dass es nicht zu warm und keinesfalls heiß ist.

4. TEE
Fenchel und Kümmel sind die wichtigsten Heilpflanzen, die sich bei Blähungen und Dreimonatskoliken bewährt haben.
Stillende Mütter können daher täglich ein bis zwei Tassen Anis-Fenchel-Kümmel-Tee, einen Melissen-Fenchel-Kümmeltee, einen Fencheltee oder einen Kümmeltee trinken, die Wirkstoffe werden über die Muttermilch an das Baby weitergegeben.
Jedoch nicht zu lange ziehen lassen und auch mit der Menge nicht übertreiben, zu viel des Guten kann Blähungen nämlich auslösen!
Uns hat am Besten der Kümmeltee gholfen – 3 Tassen über den Tag verteilt. Jetzt trink ich nur noch ab und an mal eine Tasse. Dazu einfach ein bis zwei Teelöffel ganzen Kümmel (je Tasse) mit kochenden Wasser übergießen, 5 bis 10 Minuten ziehen lassen, abseihen und trinken. Den Kümmel kann man danach leicht noch ein zweites und drittes Mal verwenden.

Und was hat bei eurem Baby bei Bauchschmerzen gholfen?

Lg Genuss-Fee

[REVIEW] INSTANTLY ageless – makellos schön und glatte Haut

Heute möchte ich euch eine besonders leistungsstarke Antifaltencreme vorstellen und zwar: Instantly Ageless von Jeunesse!

Quelle - jeunesseglobal.com

Instantly Ageless belebt die Haut, minimiert das Auftreten von feinen bis hin zu sehr tiefen Faltenlinien und Poren, vermindert Augenringe und Schwellungen und sorgt so für ein makelloses Aussehen in nur 2 Minuten – 6 bis 9 Stunden lang.

„Instantly ageless – Seien Sie Sie selbst. Seien Sie makellos.“

Zu schön um wahr zu sein?
Ob diese Kleinigkeit mit großer Wirkung hält was sie verspricht, erfährst du HIER! → Weiterlesen