[REZENSION] Der Grolltroll (Pappbilderbuch) by aprilkind

[Rezensionsexemplar]

Inhalt:
Der beliebte Grolltroll jetzt auch als Pappbilderbuch für die Kleinsten! Es könnte alles so schön sein! Wäre da nicht die blöde Hütte, die immer wieder zusammenkracht, oder der dumme Baum, von dem einfach kein Apfel herunterfallen will…
Den Frust und die Wut, wenn Dinge nicht so laufen, wie man es sich wünscht, kennt jeder. Auch der Grolltroll. Unser Pappbilderbuch hilft, dem Groll spielerisch ein Ende zu setzen.

HIER geht’s zur Rezension! →

Produktdetails:
ISBN: 978-3-649-63796-7
Verlag: Coppenrath 
Einband: Hardcover
Sprache: deutsch

Altersempfehlung: 3 – 6 Jahre

Seitenanzahl: 32
Maße: 16 x 21 cm

Preis: 9 Euro


Rezension:

Der Grolltroll lebt in einer schönen Umgebung und hat zahlreiche Freunde, nur eines fehlt ihm noch! Nämlich eine ordentliche Behausung!
Er weiß sofort wie sein Zuhause aussehen soll und legt voller Tatendrang los! Doch die Hütte, die er baut entspricht so gar nicht seiner Vorstellung. Zudem kracht sie auch immer wieder zusammen. Und so beginnt der Grolltroll schön langsam ins Grollen. Er versucht sich von seinem Ärger abzulenken, möchte andere Sachen machen, doch auch diese wollen auf einmal auch nicht mehr klappen.
Und so „explodiert“ schlussendlich der kleine Grolltroll! Er beginnt ins schimpfen, wüten, motzen, toben und streitet sich sogar mit seinen Freunden, die ihn daraufhin verlassen.

Und nun sitzt er da der kleine Grolltroll mit jeder Menge Wut im Bauch und ganz ohne Freunde…

Ein gutes Buch, in dem sich mit Sicherheit nicht nur Kinder sondern auch so manch ein Erwachsener wieder sieht! Denn jeder kennt Tage an denen einfach der Wurm drin ist und die aufkommende Wut, den Frust wenn Dinge nicht so laufen wie man es sich wünscht.
Mit diesem Grolltroll-Buch erhält man auf jeden Fall eine nette Geschichte zum Thema Wut – kindgerecht erzählt. Mit tollen und teils richtig lustigen Illustrationen. Auch wenn es ein Happyend gibt, fehlt mir etwas in dem Buch! Denn Vorschläge zum Dampfablassen bzw. Ansätze wie man bzw. Grolltroll mit Wut umgehen könnte, sucht man hier leider vergebens.
Unser letztes Buch wird es dennoch nicht vom Grolltroll sein, da es bei meinem Großen (bald 5 Jahre alt) richtig gut ankommt. Er erkennt sich selber im Grolltroll und findet die Illustrationen – wenn zB der Dampf bei den Ohren vom Grolltroll ausfährt – richtig lustig. Grollt dann er mal wieder so richtig rum, vergleich ich ihn ab und an mal mit dem Grolltroll und seine Stimmung bessert sich 🙂

Rund um den Grolltroll gibt es außerdem richtig tolle Goodies! Hier nur zwei von vielen:

Zum Beispiel diese tolle Plüschfigur (by aprilkind) um 24,95 Euro.
(Von Stiftung Warentest und vom österreichischen Magazin KONSUMENT im Dezember 2020 mit „gut“ bewertet.)

Der kuschelige Grolltroll kann sein Plüschgesicht verändern.
Wenn er vor Wut grollt, dann werden die spitzen Zähne sichtbar und die Augenbrauen schieben sich gefährlich über die Augen.
Ist die Wut verflogen, grinst der plüschige Troll wieder.

Oder die medizinischen Pflasterstrips (10 Stk. enthalten) um 1,95 Euro.
Diese grummeligen Pflaster trösten jeden kleinen Grolltroll nach einem Sturz. Hypoallergen, atmungsaktiv und wasserfest.

Coppenrath & die Spiegelburg

2 Gedanken zu „[REZENSION] Der Grolltroll (Pappbilderbuch) by aprilkind

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.