[REZENSION] DUDEN – Ich bin Yola. Wer bist du?

[PR-Sample]

Inhalt:
Yola würde gern zaubern können.
Selma mag, wenn es donnert und blitzt.
Tayo träumt von einer Reise zum Mond.
Yolas Familie kommt aus Griechenland, Selma hat türkische Wurzeln und Tayo stammt aus Nigeria. Alle drei sind in Deutschland zu Hause, gehen zusammen in eine Kitagruppe und sind richtig dicke Freunde. Und weil das so ist, haben sich Selma und Tayo in Yolas Freundebuch eingetragen – genauso wie Lene, Liliana, Tarek, Can, Zohra, …
In Yolas Freundebuch entsteht die kunterbunte Welt dieser Kinder – aus fröhlichen Bildern, lustigen Krakeleien und vielen Sprachen, denn Deutsch und die jeweilige Muttersprache der Freunde stehen hier stets nebeneinander. Beim Vorlesen und Anschauen entdecken schon junge Leserinnen und Leser, wie ähnlich Kinder ticken – egal, welchen kulturellen Hintergrund sie haben.
„Ich bin Yola. Wer bist du?“ ist ein Buch über die wunderbare Vielfalt von Menschen – und über das Kindsein in seinen universellen Facetten.

Autorin: Janine Eck

HIER geht’s zur Rezension! →

Produktdetails:
ISBN: 978-3-411-72654-7
Erscheinungsdatum: 21.01.2019
Einband: Hardcover
Verlag: DUDEN
Sprache: deutsch

Seitenanzahl: 32
Maße: 21 x 19 cm

Preis: 10,30 Euro


Rezension

Yola ist 6 Jahre alt. Sie kommt aus Griechenland und besucht in Deutschland eine Kindertagesstätte. Ihr besten Freunde dort sind Selma und Tayo. Selma hat türkische Wurzeln und Tayo stammt aus Nigeria. Die Beiden haben sich in Yolas Freundesbuch eingetragen genauso wie Lene, Liliana, Tarek, Can, Zohra,…

„Ich bin Yola. Wer bist du? – Meine Freunde aus der ganzen Welt“ ist das Freundesbuch von Yola. Mit Kindern aus Afghanistan, Nigeria, Türkei, Kroatien, Syrien, uvm. Hier bekommt  man einen kleinen Einblick in die kunterbunte Welt dieser Kinder.
…Was magst du am Liebsten? Worüber musst du dich immer ärgern? Welches ist dein Lieblingsschimpfwort? Was isst du am Liebsten?…
Die Antworten gibt es in Form von fröhlichen Bilder, lustigen Krakeleien und jeweils in zwei Sprachen. Denn neben Deutsch steht auch die jeweilige Muttersprache der Freunde dabei!

Ein Buch – viele Sprachen, Kulturen & Lebenswelten. Und doch ticken die meisten Kinder ähnlich – egal welcher kultureller Hintergrund.
Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet, Teil der Aktion „Volle Vielfalt Kinderbücher“ und fördert Neugier, Toleranz und Offenheit bereits bei jungen Lesern und Leserinnen.

Ein wunderbares Bilderbuch über Freundschaft und kulturelle Vielfalt. Daniel (3 Jahre) gefällt das Buch sehr gut. Es wird derzeit täglich angeschaut. Ihm gefallen die tollen – teilweise echt witzigen – Zeichnungen der Kinder.
Und auch die Übersicht am Ende des Buches ist super! Kleine Sätze wie zB „Hallo!“ oder „Willst du spielen?“ findet man dort in den verschiedenen Sprachen + Lautschrift. Daniel findet es interessant und lustig, wenn ich ihm da etwas in einer anderen Sprache vorlese!
Unter Kindern ist der kulturelle Hintergrund egal und genau das zeigt das Buch auch! Kind ist Kind – egal welche Herkunft es hat.
Da kann manch Erwachsener noch einiges lernen!

Urteil: SEHR GUT

DUDEN

Ein Gedanke zu „[REZENSION] DUDEN – Ich bin Yola. Wer bist du?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.