[REVIEW] Do it yourself! #Einfach plastikfrei leben: Selbstgemacht statt gekauft von Charlotte Schüler

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Inhalt:
Die beliebte Autorin Charlotte Schüler präsentiert in ihrem zweiten Buch mehr als 40 bebilderte Anleitungen für plastikfreie Produkte. Denn die nachhaltigsten Alternativen zu den verpackten Angeboten aus Supermarkt und Drogerie kann jeder ganz einfach selbst zu Hause herstellen.

Ihre vielseitigen DIYs decken alle Bereiche des Lebens ab und helfen dabei, den eigenen Alltag Schritt für Schritt plastikfreier zu gestalten. Ob Make-up, Shampoo, Bodylotion, Waschmittel oder Einkaufstasche: Die Autorin zeigt, wie sich ihre Ideen und Rezepte mühelos in die Tat umsetzen lassen.

Mit zusätzlichen Infokästen, praktischen Tipps sowie Checklisten aus den Bereichen Bad, Haushalt, Lebensmittel und Unterwegs hilft die Autorin ihren Lesern den Überblick zu behalten und ihre Ziele noch besser zu erreichen.

Nachhaltigkeit steht auch bei der Produktion des Buchs im Mittelpunkt. Das umweltfreundliche Apfelpapier wird aus Resten gewonnen, die bei der Saftherstellung entstehen. Bei der Papiergewinnung wird nur erneuerbare Energie verwendet und natürlich ist dieses Buch nicht in Plastik eingeschweißt.

Produktdetails:
ISBN-10: 978-3517098654
Erscheinungsdatum: 16.3.2020
Verlag: Südwest Verlag
Einband: broschiert
Sprache: deutsch

Seitenanzahl: 176
Maße: 16,3 x 1,8 x 21,6 cm

Preis: 18 Euro


Rezension:

Ich bin jetzt wahrlich kein Profi bezogen auf Zero Waste, Schadstoffen im Essen, schädlichen Inhaltsstoffen in Beautyprodukten, etc. aber ich achte vermehrt darauf und versuche soweit es mir möglich ist mein Bestes diesbezüglich – besonders seit ein paar Jahren. Denn zB der Verpackungsmüll hier bei uns im Haushalt wurde stetig mehr vor allem seit ich in Karenz bin und täglich koche, meine Haut verträgt Natürliches besser – als fragliche Inhaltsstoffe in zahlreichen viel beworbenen Produkten und last but not least kein „Mist“ für unsere Kinder.
Für mich/uns finden Veränderungen stetig und vor allem in kleinen Schritten statt. So achte ich bereits beim Einkaufen von Lebensmitteln auf unnötigen Müll, putze meine Zähne mit Aktivkohle, verwende – zwar noch nicht überall – aber gerne Naturkosmetik, mache selber Joghurt, habe Bienenwachstücher, nähe/upcycle… #selbermachenstattkaufen
Einen tollen Laden zum Thema „plastikfrei“ gibt es außerdem hier bei –> Unverpackt Wieselburg.

Denn wusstest du dass JEDE Minute etwa eine LKW-Ladung Plastikmüll im Meer landet?
Dass 300 Millionen Tonnen Plastik JÄHRLICH weltweit produziert werden (und 1950 es „nur“ 1,5 Millionen Tonnen waren)?
Dass Plastik mindestens 500 Jahre braucht, bis es abgebaut wird und es meistens aber nach einmaliger Nutzung weggeworfen wird?

Solche aufrüttelnde Fakten, viele Basics rund ums plastikfreie Leben sowie Low-Budget-Tipps gibt es neben zahlreichen DIYs zu Bad, Haushalt, Lebensmittel und Unterwegs in diesem Buch zu entdecken. Die DIYs sind leicht verständlich und übersichtlich gestaltet. Für manche braucht man nur wenige Zutaten – die man sogar zu Hause hat, für einige mehrere, die man vielleicht nicht gerade alle bei der Hand hat, aber sich leicht besorgen lassen.
Ein tolles Buch, dass sich meiner Meinung nach vor allem für jene eignet, die gerade erst anfangen sich mit dieser Thematik zu beschäftigen bzw. einen guten Start ins plastikfreie Leben suchen.
Schritt für Schritt nachhaltiger Leben! Mit diesem Buch für jeden machbar!

Verlagsgruppe Random House

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.