[REZEPT] Früchteblech

Zutaten:
Teig: 375 g Weizenmehl, 1 P. Backpulver, 300 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 3 Eier, 200 ml fettarme Milch
Belag: 350 g Wild-Preiselbeerdessert (aus Gläsern), 240 g Aprikosenhälften (aus der Dose), 340 g Ananasstücke (aus der Dose)

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Preiselbeerdessert, Aprikosenhälften und Ananasstücke getrennt in je einem Sieb gut abtropfen lassen. Aprikosenhälften jeweils einmal durchschneiden.
– Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und Backblech mit Backpapier auslegen.
– Mehl mit Backpulver mischen. Restliche Zutaten hinzufügen, vermengen und zu einem gatten Teig verarbeiten.
– Den Teig auf das vorbereitete Blech geben und glatt streichen. Preiselbeerdessert auf dem Teig verteilen, dann Aprikosen- und Ananasstücke darauflegen.
– Kuchen ca. 30 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen.
– Kuchen erkalten lassen und in Stücke schneiden.

Hinweis: 
Ich habe Preiselbeer Konfitüre – jedoch nicht so viel – und anstatt der Aprikosen Dosenpfirsiche verwendet.

Gutes Gelingen!

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Dr. Oetker 1000 Landfrauenrezepte“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.