[REZENSION] Tasty – Das Original – Genial einfach kochen mit den beliebtesten Tasty-Rezepten

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Inhalt:
Tasty ist berühmt für einfallsreiche und vielseitige Rezeptideen. Die Zubereitungsvideos im Zeitraffer faszinieren weltweit Millionen Menschen. Doch was den Fans bisher fehlte, war ein Buch, das die innovativen Gerichte bündelt. Ausgewählt durch zahlreiche Likes kommen darum hier die 80 beliebtesten Tasty-Rezepte zum immer wieder Nachkochen. Ob neu interpretierte Klassiker wie Cordon Bleu und Lasagne oder trendige Emoji-Pommes – das einzige offizielle Kochbuch versammelt die genialsten Tasty-Gerichte.

HIER geht’s zur Rezension und zwei leckeren Rezepten aus dem Buch! → Weiterlesen

[REZENSION] Blechkuchen – Die leckersten Landfrauen-Rezepte von Lisa Ayecke & Tabea Kock

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Inhalt:
Gute saftige Blechkuchen sind ein Dauerbrenner, die wohl jeder mag. In diesem Buch finden Sie die Rezepte der beliebtesten Familienkuchen von acht Landfrauen, die die Kuchen auch in ihren Gasthofcafés anbieten. Dazu sind Blechkuchen wunderbar unkompliziert und schnell gemacht – das richtige Buch für alle Backeinsteiger und Kuchenliebhaber.

HIER geht’s zur Rezension und einem leckeren Rezept aus dem Buch! → Weiterlesen

[REZENSION] BEIKOSTSTART mit „Gesund und lecker: Kochen für Babys und Kleinkinder“ von Annabel Karmel

[REZENSIONSEXEMPLAR]

Die Einführung von Beikost sollte je nach individuellem Entwicklungsstand des Babys zwischen Beginn des 5. Lebensmonats (17. Woche / früher wäre das Verdauungssystem des Babys noch überfordert!) und Ende des 6. Lebensmonats (26. Woche) beginnen. Muttermilch beziehungsweise Säuglingsanfangsnahrung sind aber auch danach noch eine wichtige Nährstoffquelle!

Dominik wird am Montag 17 Wochen alt. Er zeigt schon reges Interesse am Essen. Wenn wir essen, will er immer sehen was auf unseren Tellern ist, beginnt stark zu sabbern und macht Kaubewegungen. Daniel war damals genauso neugierig 🙂 Bei ihm haben wir mit Ende des 5. Lebensmonats begonnen und er war mit dem ersten Löffel sofort begeistert vom Essen 🙂
Bei Dominik werden wir auch irgendwann im nächsten Monat starten und wieder einen Mittelweg zwischen Breien und Fingerfood (Baby-led Weaning [BLW]) wählen. So lernt er neben vielen verschiedenen Geschmacksnoten auch diverse Konsistenzen kennen.
Bei Breien habe ich auch damals schon vieles selber gekocht, aber auch immer wieder mal auf fertige Gläschenkost zurück gegriffen. Um jedoch neuen Schwung in meine (Brei)Küche zu zaubern, habe ich mir die Neuauflage (erstmals erschienen 1991) des Weltbestsellers „Gesund & lecker: Kochen für Babys und Kleinkindervon Annabel Karmel nach Hause geholt. Über 200 einfache Rezepte warten hier darauf entdeckt zu werden!

Inhalt:
Was schmeckt meinem Baby und was braucht es für seine gesunde Entwicklung? Annabel Karmels Standardwerk, vollständig überarbeitet und erweitert, bringt über 200 gesunde, leckere, einfach zubereitete Gerichte auf den Tisch. Vom Babybrei bis zum Kindermenü, vom kompetenten Rat in Sachen „schlechte Esser“ bis zum Thema Übergewicht: Mit diesem Buch sind alle Eltern rundum gut beraten!

 HIER geht’s zur Rezension! → Weiterlesen

[REZEPT] Crème-fraîche-Kuchen mit Himbeeren

…aus dem Buch „Zucker, Zimt und Liebe“ von der Foodbloggerin Virginia Horstmann.

Zutaten:
Für den Teig:
175 g Mehl, 1 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 1 Prise Natron, 115 g zimmerwarme Butter, 150 g Zucker, 2 Eier, 200 g Crème fraîche, 200 g Himbeeren (auch gerne TK-Früchte), 2 EL brauner Zucker
Für die Glasur:
100 g Staubzucker, 2 EL Milch

HIER geht’s zur Zubereitung! → Weiterlesen

[REZEPT] Himbeer-Buttermilch-Torte

Am Sonntag ist Muttertag!
Wie wär’s mit einem leckeren, fruchtigen, erfrischenden Stück Himbeer-Buttermilch-Torte für Mama? 😉

Zutaten:
Für den Teig:
3 Stk. Eier, 2 EL Wasser, 120 g Zucker, 90 g Mehl, 1 EL Kakaopulver
Für die Buttermilchcreme:
500 ml Buttermilch, 1/8 l Schlagobers, 100 g Staubzucker, 8 Blatt Gelantine, 1/2 Stk. Zitrone (Saft davon)
Für die Himbeermasse:
400 g Himbeeren (frisch oder TK), 4 Blatt Gelantine, 70 g Zucker
Außerdem:
1 Pkg. Biskotten

HIER geht’s zur Zubereitung! → Weiterlesen