[REZEPT] Käferbohnencremeschnitte

Käferbohnencremeschnitte

Zutaten:
Bohnencreme:                                                      Sachermasse:
250 g Käferbohnen aus der Dose                         200 g Butter
250 g Topfen                                                         300 g Staubzucker
60 g Staubzucker                                                  6 Eier
1 EL Vanillezucker                                                 200 g weiche Schokolade
4 Blatt Gelatine                                                      300 g Mehl
1 kleines Stamperl Rum                                        1 P. Backpulver
125 ml Schlagobers                                              1/4 l Milch

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backofen auf 170 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
– Eier trennen und Eiklar zu Schnee schlagen.
– Butter, Zucker, Dotter schaumig rühren und die zerlassene Schokolade unterrühren.
– Mehl, Backpulver, Milch unterheben und zuletzt den Eischnee.
– Masse auf das Blech streichen und ca. 45 Minuten backen.

– Die Käferbohnen mit einer flotten Lotte passieren, Topfen, Staubzucker und Vanillezucker dazugeben und verrühren.
– Schlagobers schlagen.
– Die eingeweichte Gelatine in warmen Rum auflösen und in die Masse einrühren.
– Geschlagenes Obers unterheben.

– Den Kuchenboden mit einem Wasser-Zucker-Rumgemisch gut durchfeuchten.
– Die Bohnencreme auf dem Kuchen verteilen und kalt stellen.

Hinweis:
Da ich keine flotte Lotte habe, habe ich die Käferbohnen mit einem Stabmixer püriert. Hat auch ganz gut geklappt.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.