[REZENSION] Wald- und Wiesenbuch für die Kleinsten von Christine Sinnwell-Backes

Basteln, spielen, lernen ab 3 Jahren: Spielerisch und kreativ die heimische Natur erforschen

[Rezensionsexemplar]

Inhalt:
Nichts wie raus ins Grüne und die heimische Tier- und Pflanzenwelt erforschen! Ob Sommer, Frühling, Herbst oder Winter – jede Jahreszeit bietet eine Fülle an Inspiration, um Kinder ab 3 Jahren kreativ und spielerisch Einblicke in die Natur zu gewähren.
Dieses bunt illustrierte Buch kann mit einer Vielfalt an Aktivitäten aufwarten:
Ein Schneckenbiotop anlegen und eine Schnecke basteln, sich auf Schatzsuche in den Wald begeben und Eichel-Memory spielen, eine Ameisenstraße beobachten, eine Blätterlaterne basteln und erfahren, warum sich Laub verfärbt, Vogelfutter-Zapfen herstellen, Eisbilder erschaffen u.v.m.
Dabei spielen neben der Entdeckerfreude Nachhaltigkeit und das Bewusstsein für die Umwelt eine wichtige Rolle.

Blick ins Buch gefällig? HIER geht’s lang! → 

Produktdetails:
ISBN: 978-3809444817
Erscheinungsdatum: 21.03.2022
Verlag: Bassermann
Einband: Hardcover
Sprache: deutsch

Seitenanzahl: 64
Maße: 17,6 x 24,6 x 1 cm

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

Preis: 7,99 Euro


Rezension:

Das Buch „Wald- und Wiesenbuch für die Kleinsten“ bietet eine Fülle an Inspiration, um Kinder ab 3 Jahren kreativ und spielerisch Einblicke in die Natur zu gewähren.
Die kreativen (Spiel)Ideen gliedern sich nach Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Spiel & Spaß für alle Jahreszeiten. Die Kreativität und Fantasie der Kinder gefördert.

Die Schritt-für-Schritt Anleitungen sind leicht verständlich und gut bebildert. In kleinen Infotexten erfährt man zudem Wissenswertes über die Flora und Fauna.

Beim Durchblättern bekommt man direkt Lust etwas aus dem Buch zu machen.
Da mein Kleiner (4 Jahre) Gehäuseschnecken sehr faszinierend findet haben wir gleich mal die Schnecken aus dem Buch ausprobiert und vorher sogar noch die Häuser angemalt.

Auf unserer ToDo-Liste stehen u.a. auch noch „Ameisen beobachten“, „Blütenkerzen zum Verschenken“, „Gewimmel im Wurmglas“ und „Waldbingo“.

Das Buch bietet wirklich eine Fülle an Inspiration. Einige der Anregungen waren mir zwar schon bekannt, aber das Meiste eben nicht.
Die Ideen sind allesamt einfach umzusetzen. Die benötigten Materialien findet man in der Natur oder hat man meistens ohnehin zu Hause. So ist die Motivation der Kids für Wald- und Wiesenspaziergänge auf jeden Fall gleich größer und der Entdecker in ihnen wird geweckt. Nebenbei gibt es einiges zu Bestaunen und die gesammelten Materialien können danach verarbeitet werden.

Ein richtig tolles Buch! Danke!

Bassermann Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.