[REZEPT] Walnuss-Bananen-Muffins

Wallnuss-Bananen-Muffins

Zutaten:
110 g glattes Mehl                                     für die Glasur:
110 g Dinkelmehl                                      130 g Staubzucker
2 KL Backpulver                                        3 EL flüssiges Schlagobers
1 P. Vanillezucker                                      1 EL Zitronensaft
100 g Zucker
50 g Vollrohrzucker                                    zum Verzieren:
3 Eier                                                         12 Walnusshälften
40 g geriebene Walnüsse
40 g gehackte Walnüsse
80 g flüssige Butter
2 würfelig geschnittene Bananen

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Muffin-Backform mit Muffin-Papierförmchen versehen und den Backofen auf 180°C vorheizen.
– Für die Masse die Mehle mit Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
– Die übrigen Zutaten (ausgenommen jene für die Glasur und jene zum Verzieren) der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer ca. 3 Minuten aufschlagen. – Die Bananenstücke jedoch nur kurz unterrühren.
– Die Masse in die Förmchen füllen und ca. 25 Minuten backen.
– Für die Glasur alle Zutaten verrühren, die erkalteten Muffins damit glasieren und mit Walnusshälften verzieren.

Hinweis: Das Rezept stammt aus dem Buch „Dr. Oetker Schnelles Backen – Muffins & Cupakes„.

Gutes Gelingen!

2 Gedanken zu „[REZEPT] Walnuss-Bananen-Muffins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.