REZEPT: Apfel-Pudding-Torte

Apfel-Pudding-Torte1

Zutaten:
Für den Teig:                                           Für die Apfelfülle:
30 g Butter                                               500 g Äpfel
3 Eier                                                       20 g Butter
2 EL heißes Wasser                               2 EL Zitronensaft
125 g Zucker                                            30 g Zucker
1 P. Vanillezucker                                    1 P. Vanillezucker
125 g Weizenmehl
1 gestr. TL Backpulver

Für die Puddingcreme:                             Zum Verzieren:
200 ml Apfelsaft                                        400 g Schlagobers
250 g Schlagobers                                    30 g Zucker
40 g Zucker                                               1 P. Sahnesteif
1 P. Vanille-Pudding-Pulver                      etwas weiße Schokolade

Hand

Hier geht’s zur Zubereitung! –>

Zubereitung:
– Backofen auf 160°C vorheizen und Tortenform befetten.
– Für den Teig Butter zerlassen und abkühlen lassen.
– Eier und Wasser ca. 1 Minute schaumig schlagen.
– Danach Zucker und Vanillezucker beimengen und wieder schlagen.
– Mehl mit Backpulver mischen und unter die Eier-Maße geben.
– Kurz unterrühren, danach Butter hinzufügen und wieder kurz unterrühren.
– Teig in die Form füllen und ca. 30 Minuten backen.
– Anschließend erkalten lassen.

– Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
– Apfelwürfel mit Butter, Zitronensaft, Zucker und Vanillezucker in einem Topf dünsten und Apfelmasse anschließend abkühlen lassen.

– Aus Apfelsaft, Schlagobers, Zucker und Vanille-Pudding-Pulver einen Pudding bereiten und erkalten lassen.

– Biskuitboden einmal waagrecht durchschneiden.
– Auf dem unteren Teil die Apfelmasse verteilen. (Achtung, Formring verwenden)
– Danach die Puddingcreme darauf geben und glatt streichen.
– Den oberen Boden vorsichtig darauflegen und leicht andrücken.
– Torte etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

– Schlagobers mit Zucker und Sahnesteif steif schlagen.
– Torte mit Schlagobers und geraspelter Schokolade verzieren.

Hinweise:
– Ich habe den Pudding nur etwas abkühlen und nicht fest werden lassen.
– Zum Verzieren habe ich nur 1 Schlagobers (sprich 250 ml) verwendet.

Apfel-Pudding-Torte2

Gutes Gelingen!

4 Gedanken zu „REZEPT: Apfel-Pudding-Torte

Schreibe einen Kommentar zu shadownlight Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.