[REZEPT] Heidelbeertorte

Zutaten:
für den Teig:
5 Eier, 100 g Staubzucker, 1 Prise Salz, 1 P. Vanillezucker, Schale einer Zitrone, 125 ml Öl, 125 ml Orangensaft, 200 g Mandeln, 150 g Mehl, 90 g Kristallzucker, 1 TL Backpulver

für die Creme:
250 g Heidelbeeren, 90 g Staubzucker, 80 g Sauerrahm, Saft einer Zitrone, 5 Blätter Gelatine, 250 ml Schlagobers

für die Deko: ~ 100 g Heidelbeeren

HIER geht’s zum Rezept! → 

Zubereitung:
– Backofen auf 160°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Tortenform befetten und bestauben.
– Eier trennen. Eiklar zusammen mit dem Kristallzucker steif schlagen.
– Eidotter, Staubzucker, Salz, Vanillezucker und den Zitronenschalenabrieb (ca. 10 Min.) schaumig rühren. Anschließend das Öl langsam einlaufen lassen.
– Orangensaft und Mehlmischung (bestehend aus Mehl, Backpulver u. Mandeln) abwechselnd unter ständigem Rühren beigeben.
– Eischnee unterheben. Den Teig in die Form füllen, glatt streichen und ca. 45 Min. backen.

– Schlagobers schlagen und Gelatine einweichen.
– Heidelbeeren zusammen mit dem Saft der Zitrone und dem Staubzucker erwärmen. Pürieren und nochmals warm stellen, so dass sich die Gelatine darin dann auflösen kann. Anschließend etwas abkühlen lassen.
– Sauerrahm hinzufügen und Obers unterheben.

– Die ausgekühlte Torte einmal durchschneiden. Tortenring um den Kuchenboden legen und ca. 2/3 der Creme darauf verteilen. Deckel drauf und den Rest der Creme oben verteilen.
– Mit Heidelbeeren dekorieren und ca. 5 Stunden kalt stellen.

Gutes Gelingen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.