[REZEPT] Karottenkuchen

Karottenkuchen 2

Zutaten:
175 g Rohrzucker                                       für die Glasur:
3 Eier                                                          200 g Frischkäse
175 ml Sonnenblumenöl                             3 Tropfen Vanillearoma
175 g grob geriebene Karotten                   115 g Staubzucker
2 reife, zerdrückte Bananen                        25 g gehackte Walnüsse
55 g gehackte Walnüsse
280 g Mehl
1/2 TL Salz
2 TL Backpulver

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backofen auf 180°C vorheizen und Form einfetten.
– Zucker, Eier, Öl, Karotten, Bananen und Walnüsse vermengen.
– Mehl, Salz und Backpulver zusieben und alles sorgfältig vermengen bis ein glatter Teig entsteht.
– Teig in die Form füllen und ca. 60 Minuten backen.
– Den fertigen Kuchen etwa 10 Minuten in der Form ruhen lassen und dann zum vollständigen Auskühlen auf ein Gitter stürzen.

Karottenkuchen 1

– Frischkäse und Vanillearoma verrühren.
– Staubzucker portionsweise zufügen und erneut glatt rühren.
– Die fertige Glasur auf dem Kuchen verteilen und mit den Walnüssen bestreuen.
– Glasur fest werden lassen und Kuchen genießen!

Hinweis:
Da ich nicht alle Zutaten zu Hause hatte, habe ich auf die Glasur verzichtet. Denn der Kuchen ist auch ohne Glasur lecker und schön saftig 🙂

Gutes Gelingen!

4 Gedanken zu „[REZEPT] Karottenkuchen

  1. Hallöchen, oje warst auch krank, ich leider auch.
    Lecker Kuchen hast du gebacken, da gibts wieder einen fürs Wochenende. Der Sitzsack fürs Handy war auch genial. Du hast immer tolle Berichte.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende und liebe Grüße Gitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.