[REVIEW] Philips VisaPure Gesichtsreinigungsbürste (SC5265/12)

Philips VisaPure

Philips VisaPure ist eine völlig neue Methode der Hautreinigung. VisaPure reinigt Gesicht & Dekoltee gründlich, sanft und porentief von Schmutz und Make-up. Seine seidig weichen Fäden rotieren und vibrieren sanft. So wird die Haut zart massiert und abgestorbene Hautschüppchen werden sanft entfernt. Der tiefe Reinigungseffekt von VisaPure lässt die Haut gesund und frisch aussehen. Die Haut fühlt sich weicher an und  der Teint ist so strahlend wie nie zuvor.

Die Reinigung mit Philips VisaPure ist außerdem 10 mal effektiver als die manuelle Reinigung und Hautpflegeprodukte können nach der Anwendung von der Haut besser aufgenommen werden.

Ich habe die Zukunft der Gesichtspflege – Philips VisaPure – ausprobiert! Wie es mir mit der Gesichtsreinigungsbürste ergangen ist und ob sie hält was sie verspricht, erfährst du HIER! →

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Gesichtsreinigungsbürste Philips VisaPure SC5265/12 liegt bei 139,99 Euro und ist zum Beispiel bei Amazon (allerdings mit anderem Lieferumfang!) zu einem Preis von rund 113 Euro erhältlich.

Philips VisaPure

Im Lieferumfang enthalten sind:
(1) Philips VisaPure SC5265/12 mit VisaPure Bürstenkopf für normale Haut
(2) VisaPure Bürstenkopf für sensible Haut
(3) VisaPure Bürstenkopf Peeling
(4) Lade- und Aufbewahrungsstand
(5) Ladekabel
(6) Beschreibungen

Philips VisaPure

Philips VisaPure hat eine Größe von 8,3 x 13,9 x 25,4 cm und ist 653 g schwer.

Philips VisaPure

Mit der Double-Motion-Technologie sorgt Philips VisaPure mithilfe von Rotation und Vibration für ein optimales Reinigungsergebnis. Das Hautbild wird verfeinert, Poren minimiert, die Haut besser durchblutet und der Teint sichtbar ebenmäßiger. Frisch, glatt und strahlend!

Anwendung:
– Gesicht/Dekolleté mit Wasser befeuchten.
– Bürstenkopf mit Wasser befeuchten. Zusätzlich kann auf den Bürstenkopf auch noch ein flüssiges herkömmliches Reinigungsprodukt aufgetragen werden.

Philips VisaPure – Startknopf drücken…

Philips VisaPure

…und Bürste sanft über Gesicht/Dekolleté bewegen.

Philips VisaPure(links die Anwendung mit pflegenden Reinigungsmilch für trockene und sensible Haut von Nivea – rechts die Anwendung mit L’Oréal Paris Perfect Clean)

VisaPure hat einen Hautzonen-Trimer um eine Überbehandlung zu verhindern. Es wird empfohlen sich jeweils für 20 Sekunden der T-Zone, der rechten Wange und der linken Wange zu widmen.

Philips VisaPure

Um rechtzeitig die Gesichtspartie zu wechseln, legt Philips VisaPure jeweils nach 20 Sekunden eine kurze Pause ein, um den Wechsel zu signalisieren. Das volle Programm dauert eine Minute, danach schaltet sich VisaPure automatisch ab.
Und da VisaPure wasserdicht ist, kann dieser auch problemlos unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden.

Die Bürste rotiert und vibriert. Die senkrechte, pulsierende Bewegung bricht sanft äußerliche Verunreinigungen auf – inklusive Schmutz, abgestorbene Hautschüppchen und Make-up-Rückstände. Die rotierende Bewegung nimmt die Verunreinigungen weg und hinterlässt die Haut tiefenrein. Die koordinierten Bewegungen der Borsten bieten ein gründliches und angenehmes Reinigungserlebnis.

Philips VisaPure

Insgesamt gibt es fünf verschiedene Bürstenköpfe abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse:

Philips VisaPure

1. Bürstenkopf für normale Haut
2. Bürstenkopf für sensible Haut
3. Bürstenkopf für sehr sensible Haut
4. Bürstenkopf Deep Pore Cleansing
5. Bürstenkopf Peeling

Im Lieferumfang enthalten waren der 1., der 2. und der 5.:

Philips VisaPure

Für optimale Reinigungsergebnisse sollte der Bürstenkopf alle 3 Monate, die Peeling Bürste alle 6 Monate ausgewechselt werden.
Der Bürstenkopf kann ganz einfach und schnell abgenommen werden:

Philips VisaPure

Voll aufgeladen ist die Gesichtsreinigungsbürste bis zu 30 Mal verwendbar. Die volle Ladezeit beträgt 6 Stunden.

Philips VisaPure

Im Lade- und Aufbewahrungsstand kann VisaPure auch elegant, sicher und kabellos aufbewahrt werden.


Resultat

Schon sehr lange habe ich mit dem Gedanken gespielt mir eine Gesichtsreinigungsbürste zu zulegen, vor allem da ich eine Mischhaut habe und mit fast 27 Jahren immer noch mit Unreinheiten zu kämpfen habe. Wunder habe ich mir natürlich keines erwartet, doch eine deutliche Besserung. Für Philips habe ich mich entschieden, da ich bisher immer ganz zufrieden mit Philips Produkten war.

Das Design von Philips VisaPure gegällt mir sehr gut. Modern, elegant, schlicht und handlich. VisaPure liegt sehr gut in der Hand und ist dabei nicht mal wirklich schwer. Die Handhabung ist mehr als einfach und mit nur einem Knopf definitiv nicht kompliziert.
Ich verwende Philips VisaPure am liebsten mit einem Reinigungsprodukt. Hier reicht eine sehr kleine Menge aus. Somit braucht man vom Reinigungsprodukt um einiges weniger, als bei der herkömmlichen manuellen Reinigung. Die rotierende Bürste hat eine angenehme Größe und verteilt das Reinigungsprodukt sanft, angenehm und perfekt auf der Haut. Das Signal zum Wechseln der zu bearbeitenden Zone finde ich klasse. So widmet man sich jeder Hautpartie gleich lang. Die ein-minütige Anwendung reicht vollkommen aus und ist sehr ergiebig. Meine Haut war noch nie so schnell, so sauber. Man kennt einen deutlichen Unterschied zur normalen manuellen Reinigung. Die Haut fühlt sich weich und richtig sauber an. Hautschuppen werden entfernt. Keine Rötungen. Auch die danach verwendeten Pflegeprodukte werden von der Haut besser aufgenommen.
Ich verwende Philips VisaPure mit dem Sensitive Bürstenkopf nun schon einige Wochen, immer abends. Bisher konnte ich eine deutliche Besserung des Hautbildes feststellen. Die Poren wirken verkleinert und weniger Unreinheiten sind festzustellen. Ein 100%iges Wundermittel im Kampf gegen Pickel und Unreinheiten ist Philips VisaPure allerdings nicht.
Mit der Besserung des Hautbildes bin ich allerdings sehr zufrieden und kann Philips VisaPure empfehlen.
Zudem finde ich es auch klasse, dass VisaPure unter der Dusche angewendet werden kann. Voll aufgeladen reicht VisaPure für ca. 30 Anwendungen – in meinem Fall für ca. 2 Monate. Top!

Ich bin mit Philips VisaPure mehr als zufrieden und möchte die Gesichtsreinigungsbürste nicht mehr missen.

Den Preis finde ich allerdings mehr als gesalzen, eben auch da der Lade- und Aufbewahrungsstand etwas massiver und die Kontrollleuchte beim Laden des Gerätes intensiver bzw. größer sein könnten. Als angemessen für dieses tolle Gerät würde ich so zwischen 70 und 80 Euro finden.
Natürlich muss jeder selber entscheiden, ob man so viel Geld ausgeben möchte. In meinem Fall hat es sich aber gelohnt 🙂

Urteil: GUT

http://www.philips.at/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.