Wenn die Liebe hinfällt von Luisa Buresch

Neues Bild (1)

Inhalt:
Wann hatten Sie das letzte Mal Liebeskummer … aber so richtig?
Alia und Leander gelten als Traumpaar. Sogar als Traumfamilie, denn da gibt es noch Töchterchen Katie. Wie alle Freunde um sie herum glaubt die liebenswert-chaotische Alia, das mit ihr und Leander sei etwas Besonderes. Umso schlimmer ist der Absturz, als Leander auf einmal den Satz raushaut, den Alia nur aus den Groschenromanen kennt, über die sie an der Uni forscht: »Alia, ich muss dir was sagen, es gibt da eine andere …« Für Alia bricht eine Welt zusammen. Dass Liebe so verdammt wehtun kann, hatte sie nicht für möglich gehalten. Mühsam rappelt sie sich mithilfe ihrer Freundinnen und des neuen grummeligen Nachbarn halbwegs auf, da steht Leander plötzlich wieder vor der Tür.
»Wenn die Liebe hinfällt« ist ein Roman, der uns voller Witz und Wärme an die Stellen führt, wo wir am empfindlichsten, am lebendigsten sind. Wer jemals Liebeskummer hatte, weiß, dass kaum ein Gefühl so intensiv ist wie dieses. Wer nicht mit Alia mitfiebert und dabei selbst wohlig schaudernd alle Höhen und Tiefen miterlebt, ist scheintot. So viel ist sicher.

HIER geht’s zur Rezension! →

Produktdetails:
ISBN-10: 3-462-04639-X
Erscheinungsdatum: 10.4.2014
Verlag: Kiepenheuer & Witsch
Einband: Taschenbuch
Sprache: deutsch

Seitenanzahl: 432
Gewicht: 321 g
Maße: 19 x 12,3 cm

Preis: 10,30 Euro


Rezension

Alia und Leander sind seit ungefähr 10 Jahren ein Paar und gelten als das Traumpaar schlechthin. Mit ihrem Töchterchen Katie scheint die Liebe perfekt zu sein.
Dennoch verlieren sie sich in den Tücken des Alltags und als Leander Alia mitteilt, dass es eine andere Frau gibt, reißt es Alia den Boden unter den Füßen weg. Sie geht durch Höhen und Tiefen der Trennung und muss letztendlich erkennen, dass es Leander und Alia als Liebespaar nicht mehr gibt. Gerade als sie sich von der Trennung erholt und bemerkt dass auch andere Mütter schöne Söhne haben, steht Leander wieder vor ihrer Tür und will sie zurück…

„Wenn die Liebe hinfällt“ ist aus dem wahren Leben gegriffen und gespickt mit Wut, Trennungsschmerz, Sehnsucht, Humor und Liebe. Die kurzen Kapitel und der locker leichte Schreibstil ermöglichen ein flüssiges Lesen. Die Protagonisten wirken authentisch. Sofort leidet man mit Alia mit und versteht selber die Welt nicht mehr. Liebe ist etwas kostbares und kann dennoch so schmerzhaft sein. Dieser Roman zeigt – auch wenn der Kummer noch so aussichtslos erscheint, so heilt die Zeit doch alle Wunden. Zudem wird einem deutlich vor Augen geführt, dass auch andere ein Päckchen zu tragen und Probleme – manchmal sogar schwerwiegendere –  haben.
„Wenn die Liebe hinfällt“ berührt das Herz und bringt einem zum Nachdenken. Ein bewegender  und keinesfalls schnulziger Roman den ich nur empfehlen kann.
Über eine Fortsetzung würde ich mich sehr freuen.

Urteil: SEHR GUT

http://www.vorablesen.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.