REZEPT: Bounty Kuchen

Bounty Kuchen

Zutaten:
200 g Mehl
380 g Zucker
350 g Butter
2 TL Backpulver
3 Eier
550 ml Milch
1 Prise Salz
4 EL Kakao
6 EL Grieß
200 g Kokosraspeln
75 g Vollmilchschoko
75 g Zartbitterschoko

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backofen auf 180°C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
– Mehl, 200 g Zucker, 200 g Butter, Backpulver, Eier, 50 ml Milch, Salz, Kakao zu einem Teig verrühren.
– Teig auf das Blech streichen und ca. 20 Minuten backen.

– Restliche Milch mit dem restlichen Zucker aufkochen und Grieß unterrühren.
– Dabei immer wieder umrühren bis ein Grießbrei entsteht.
– Restliche Butter und Kokosflocken in den heißen Brei einrühren.
– Leicht abkühlen lassen und auf dem Kuchen verteilen.

– Beide Schokoladesorten schmelzen und vermengen.
– Schokolade auf der Kokosmasse verteilen.

Neues Bild

Hinweise:
– Mir persönlich ist die Kokosmasse zu viel, die halbe Menge reicht hier. Kokos-Fans werden allerdings bestimmt begeistert sein.
(- Das Rezept habe ich vor längerer Zeit auf einem Blog entdeckt, weiß allerdings nicht mehr wo….)

Gutes Gelingen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.