[REZEPT] Sachertorte

Sachertorte

Zutaten:
180 g Butter                                für die Glasur:
80 g Staubzucker                       400 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker                   330 g Schokolade
8 Eier                                          1/4 l Wasser
180 g Kochschokolade
150 g Kristallzucker
180 g glattes Mehl
Marillenkonfitüre

Hier geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backrohr auf 170°C aufheizen.
– Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
– Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen.
– Weiche Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren.
– Dotter und weiche Schokolade nach und nach einrühren.
– Schnee abwechselnd mit Mehl vorsichtig unter die Buttermasse heben.
– Teig in die Tortenform füllen und ca. 60 Minuten backen.

– Für die Glasur alle Zutaten aufkochen und mit einem Schneebesen glatt rühren.
– 5 Minuten kochen lassen und bis zur Lippenwärme abkühlen lassen und dabei stark rühren.

– Die fertig gebackene Torte leicht mit Mehl stauben und stürzen.
– Die ausgekühlte Torte in der Mitte durchschneiden und dazwischen dünn mit der erhitzten und passierten Marillenkonfitüre bestreichen.
– Torte mit der Schokoladeglasur überziehen und Glasur erstarren lassen.

Hinweise:
– Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Österreichische Küche„.
– Ich habe die Glasur allerdings nicht wie beschrieben zubereitet, sondern einfach etwas Kochschokolade mit ein bisschen Wasser in der Mikrowelle zum Schmelzen gebracht.
– Vor dem Glasieren habe ich auch noch den Deckel mit etwas Marillenkonfitüre bestrichen.

Gutes Gelingen!

2 thoughts on “[REZEPT] Sachertorte

  1. Oh juchu wieder ein leckeres Rezept, so ist das nächste Wochenende gleich wieder mit einer Torte gesichert.

    Schönen Wochenbeginn und liebe Grüße Gitti

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.