REZEPT: Leichter Apfelkuchen

Zutaten:
25 g gehobelte Mandeln
850 g Äpfel

2 Eier
100 g Zucker
1 Packung Vanillin-Zucker
250 g Weizenmehl
3 gestr. TL Backpulver
150 g fettarmer Joghurt
3 TL Speiseöl

Hier geht’s zur Zubereitung! –>

Zubereitung:
– Mandeln in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten, herausnehmen und auf einen Teller geben.
– Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Achtel schneiden.
– Backofen vorheizen. (180°C Ober-/Unterhitze)
– Eier mit Zucker und Vanillin-Zucker schaumig schlagen.
– Mehl und Backpulver vermischen und unter die Eiermasse rühren.
– Zuletzt Joghurt und Speiseöl unterrühren.
– Den Teig in eine befettete Form geben und glatt streichen.
– Apfelstücke auf den Teig legen und mit Mandeln bestreuen.
– Den Kuchen etwa 45 Minuten backen.
– Kuchen abkühlen lassen und von der Form lösen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.