[REVIEW] P. Jentschura MorgenStund‘ und P. Jentschura TischleinDeckDich

  hat vor einiger Zeit 30 Blogger für Produkte der Marke P. Jentschura, dem Spezialisten für Gesundheit und Schönheit, gesucht.
Die Werke „Gesundheit durch Entschlakung“ und „zivilisatoselos leben“ vom Naturforscher Dr. h. c. Peter Jentschura eröffnen neue Perspektiven des menschlichen Stoffwechsels. Seine Produkte basieren darauf und sind mehrfach preisgekrönt.

Als eine der glücklichen Auserwählten durfte ich den Hirse-Buchweizen-Brei „MorgenStund‘“ und die Quinoa-Hirse-MahlzeitTischleinDeckDich“ von P. Jentschura testen.

Quelle BloggDeinProdukt - P. Jentschura

HIER geht’s zur Verkostung! →

P. Jentschura MorgenStund‘
– der Hirse-Buchweizen-Brei mit Früchten und Samen

P. Jentschura MorgenStund' 2

Inhalt: 1 kg
Preis: 17,50 Euro

MorgenStund‘ ist ein vollwertiges, veganes, gluten- und laktosefreies Frühstückserlebnis ohne Zuckerzusatz und eignet sich für alle Altersgruppen und die ganze Familie. Mit nur 133 kcal pro Portion eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Müslis oder zum morgendlichen Toast mit Schokoaufstrich. Zudem punktet MorgenSund‘ mit einer schnellen Zubereitung, einer guten Verdaulichkeit und legt den Grundstein für lange anhaltende körperliche und geistige Leistungsfähigkeit.
Außerdem eignet sich der vielseitige Frühstücksgenuss auch hervorragend zum Backen.

P. Jentschura MorgenStund' 4

Zutaten:
Hirse*, Buchweizen*, Früchte getrocknet 13,5% (Ananas*, Apfel*), Ölsamen 8,5% (Kürbiskerne*, Sonnenblumenkerne*, Süße Mandeln*), Amarant*.
*Zutat aus ökoligischem/biologischem Anbau

Zubereitung – schnelle Variante:
35 g MorgenStund‘ in eine Schale geben, mit ca. 120-140 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und 1-2 Minuten quellen lassen. Nach Belieben verfeinern und genießen.

P. Jentschura MorgenStund' 5

Zwei Rezeptvorschläge:

REZEPT 1: MorgenStund‘ mit Banane und Zimt

P. Jentschura MorgenStund' 3

Zutaten: 3 EL MorgenStund‘, 180 ml Wasser, 1 Banane, Rosinen, Zimt, Ahornsirup, 1 Schusss Schlagobers oder Milch

Zubereitung: MorgenStund‘ nach Grundrezept zubereiten und etwas abkühlen lassen. Die Bananenscheiben, Zimt, Ahornsirup, Rosinen und evtl. etwas Obers/Milch zugeben.

REZEPT 2: MorgenStund‘ Muffins

P. Jentschura MorgenStund' 1

Zutaten für 20 Muffins: 200 g MorgenStund (nicht kochen), 375 ml Wasser, 100 g flüssiger Honig, 1 Ei, 50 g Butter, 50 g gemahlene Nüsse, 130 g Dinkelvollkornmehl, 2 TL Backpulver, 80 g geriebene Karotten

Zubereitung: Eiweiß steif schlagen. Honig, Dotter und Butter schaumig rühren. MorgenStund‘, Nüsse, Karotten und Wasser hinzufügen und gut vermengen. Das mit Backpulver vermischte Mehl kurz unterrühren. Zum Schluss Eischnee unterheben. Den Teig in die Muffin-Formen füllen und bei 175 °C ca. 40 – 50 Minuten backen.


P. Jentschura TischleinDeckDich
– die Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse

P. Jentschura TischleinDeckDich 1

Inhalt: 800 g
Preis: 18,90 Euro

TischleinDeckDich ist eine hochwertige, vegane, gluten- und laktosefreie Mahlzeit  ohne Zuckerzusatz und reich an wichtigen Inhaltsstoffen wie B-Vitamine oder Magnesium. Zudem punktet TischleinDeckDich durch seine blitzschnelle Zubereitung, seinen einzigartigen Geschmack und durch seine vielfältigen Zubereitungsmöglichkeiten wie zum Beispiel als Salat, Auflauf, Suppeneinlage, als Füllungen oder als Beilage. Vor oder nach dem Sport ist die Quinoa-Hirse-Mahlzeit außerdem ein idealer Energielieferant. Mit 277 kcal pro Portion ist TischleinDeckDich eine leckere Ballaststoff- und pflanzliche Proteinquelle.

P. Jentschura TischleinDeckDich 5

Zutaten:
Quinoa*, Hirse*, Gemüse getrocknet 23% (Kartoffeln*, Tomaten*, Karotten*, Zwiebeln*, Porree*, Erbsen*), Reis*, Basilikum*, Schabzigerklee*, Schnittlauch*, Petesilie*, Liebstöckel*.
*Zutat aus ökoligischem/biologischem Anbau

Zubereitung – schnelle Variante:
80 g TischleinDeckDich in eine Schale geben, mit ca. 270 ml kochendem Wasser übergießen, umrühren und 5 Minuten abgedeckt quellen lassen. Nach Belieben verfeinern und genießen.

P. Jentschura TischleinDeckDich 6

Zwei Rezeptvorschläge:

REZEPT 1: TischleinDeckDich Gefüllte Zucchini

P. Jentschura TischleinDeckDich 7

Zutaten: 100 g TischleinDeckDich, 400 ml Gemüsebrühe, 2 gr. Zucchini, 1 Zwiebel, 1 Konblauchzehe, etwas Pflanzenfett, 1 Paprika, 200 g Champignons, 2 geraspelte Karotten, 2 TL Frischkäse, Salz, Pfeffer, Parmesan

Zubereitung: TischleinDeckDich mit 340 ml kochender Gemüsebrühe übergießen, umrühren und abgedeckt quellen lassen. Die Zucchini waschen, längs halbieren und mit dem Löffel aushöhlen. Das Fruchtfleisch kleinschneiden und zusammen mit dem zerdrückten Knoblauch in etwas Fett in einer Pfanne andünsten. Paprika und Champignons kleinschneiden und zusammen mit den Karotten in die Pfanne geben und mitdünsten. Die Gemüsemischung mit dem TischleinDeckDich vermengen. Frischkäse hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchinihälten in eine Auflaufform geben und mit der Mischung füllen. Mit Parmesan bestreuen und mit der restlichen Gemüsebrühe umgießen. Im Backofen bei 180°C ca. 30 Minuten überbacken.

REZEPT 2: TischleinDeckDich Herzhafte Bratlinge

P. Jentschura TischleinDeckDich 3

Zutaten: 100 g TischleinDeckDich, 260 ml Wasser oder Gemüsebrühe, 1 Ei, 2 EL zarte Haferflocken, Salz, Pfeffer, Pflanzenfett

Zubereitung: TischleinDeckDich mit 260 ml kochendem Wasser/Brühe übergießen, umrühren und abgedeckt abkühlen lassen. Anschließend TischleinDeckDich mit dem Ei und den Haferflocken gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken. Pflanzenfett in der Pfanne erhitzen. Die Masse zu kleinen Bratlingen formen und von beiden Seiten goldbraun braten.

Tipp: Die Bratlinge lassen sich auch schon am Vortag zubereiten oder einfrieren.


Resultat

P. Jentschura MeineBaseVon P. Jentschura kannte ich bisher nur „MeineBase“ – das basisch-mineralische Körperpflegesalz mit einem pH-Wert von 8,5. Es befand sich vor längerer Zeit in einer Pink Box und seither verwende ich es regelmäßig. Daher habe ich mich auch besonders gefreut, dass dem Testpaket auch eine Produktprobe von MeineBase bei lag. Es ist ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe, hat eine sehr gute Hautverträglichkeit und ist somit ebenfalls für Babys und Problemhaut bestens geeignet. Daher verwenden wir es nicht nur für Vollbäder, Fußbäder und als Duschpeeling sondern auch ohne Bedenken (mit einer geringen Menge) als Badezusatz von Beginn an für unseren mittlerweilen 4,5 Monate alten Buben. Er hat eine sehr schöne, reine Haut – keine rauen Stellen. Sicherlich auch dank MeineBase.

Doch nun zu den eigentlichen Stars des Testpakets! MorgenStund‘ – der Hirse-Buchweizen-Brei mit Früchten und Samen und TischleinDeckDich – die Quinoa-Hirse-Mahlzeit mit Gemüse!
Bei beiden Produkten gefällt mir die kinderleichte und rasche Zubereitung. Herrlich lecker und vielseitig einsetzbar! Es lassen sich immer wieder neue Gerichte damit kreieren und zwar schnell und einfach. Zudem liefern beide Produkte wichtige Energie, die nicht nur Sportler bestens gebrauchen können 😉

MorgenStund‘ bietet den idealen Start in den Tag. Ein genussvolles, vollwertiges Ruck-Zuck-Frühstück, das bei uns seit Projektstart fast täglich auf den Frühstückstisch – in den verschiedensten Variationen – kommt. Einfach nur köstlich und gut verdaulich. Zudem kann es auch zum Backen – eine Leidenschaft von mir – verwendet werden 🙂

TischleinDeckDich ist ebenfalls sehr schmackhaft – nicht nur als einfache Beilage, sondern auch als Salat und Füllung. Besonders praktisch finde ich das beiligende Rezeptheftchen. Tolle Rezeptideen, aus dem ich mit Sicherheit noch so einiges probieren werde. Mit TischleinDeckDich lässt sich im Handumdrehen etwas Gutes auf den Tisch zaubern – schnell und einfach. Spitze!

Zwei tolle Produkte, die ich in meinem Haushalt nicht mehr missen möchte. Ich bin froh, dass ich die beiden Produkte durch BloggDeinProdukt kennenlernen durfte und kann sie euch nur wärmstens empfehlen!

Urteil: SEHR GUT

P. Jentschura
P. Jentschura Facebook

2 Gedanken zu „[REVIEW] P. Jentschura MorgenStund‘ und P. Jentschura TischleinDeckDich

  1. Pingback: [NEU] P. Jentschura AlkaWear Basischer Nacken- und BronchienWickel | GENUSS-FEE

  2. Pingback: [NEU] P. Jentschura BasenSchauer – das basische Duschgel | GENUSS-FEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.