Felix Neuheiten 2012

Bereits letztes Jahr durfte ich euch über das Felix Höllenfeuer, Liebestöter und Curry Ketchup berichten und heute möchte ich euch ein paar Produktneuheiten aus 2012 von Felix vorstellen.

Da wären zunächst einmal die Felix Sugo mit regionalen österreichischen Spezialitäten:

Und dann auch noch das Felix Stevia Ketchup:

Hier geht’s zum Test! –>

Felix Sugo Vorarlberger Frischkäse
mit cremig-frischem Vorarlberger Frischkäse

Das cremig-frische Sugo eignet sich nicht nur als pure Pasta-Sauce sondern passt auch hervorragend zu Fleisch- und Gemüsegerichten und sorgt auch als Basis für Gratins für einzigartige Geschmackserlebnisse.

Inhalt: 360 g

 

Felix Sugo Streirisches Almrindfleisch
mit bestem Steirischem Almrind

Schmeckt am besten pur als Spaghetti-Sauce, verfeinert mit etwas Parmesan und frischem Basilikum. Aber auch unwiderstehlich gut als Zutat in Aufläufen sowie als Füllung für Tomaten, Zucchini und Co.

Inhalt: 360 g

 

Felix Sugo Mühlviertler Sommerkräuter
mit aromatisch-würzigen Mühlviertler Sommerkräutern

Diese Kräuter wachsen auf kleinen Feldern, weitab von Industrie und Autobahn, in 500 – 900 m Seehöhe.
Als klassische Pastasauce, als Basis für Aufläufe oder Gemüsepfannen oder auch als Pizzasauce geeignet.

Inhalt: 360 g

 

Felix Sugo Tiroler Bergspeck
mit herhaft-würzigem Tiroler Bergspeck und Pfefferoni

In mehr als 6 Monate in über 1200 m erhält dieser Tiroler Bergspeck sein einzigartiges Aroma. Mit einem einzigartigen herzhaften und würzigen Geschmack, ein wahrer Gaumenschmaus für große und kleine Speckfans.

Inhalt: 360 g

Felix Stevia Ketchup

Das erste Ketchup mit natürlichem Süßungsmittel aus der Stevia-Pflanze!
Das neue Felix Ketchup mit der Süße aus Stevia kommt mit 50% weniger Kalorien aus und das bei vollem Ketchup Geschmack.

Inhalt: 435 g

Mein Testergebnis:

Wenn es mal flott gehen muss, sind die neuen Felix Sogus ein echter Helfer, da sie schnell und einfach zu bereiten sind. Geschmacklich konnten mich die Sugos Vorarlberger Frischkäse und Steirisches Almrind am meisten überzeugen. Auch das Tiroler Bauchspeck Sugo schmeckt vorzüglich, allerdings ist es mir durch den Pfefferoni zu scharf. Das Mühlviertler Sommerkräuter Sugo trifft meinen Geschmack überhaupt nicht.
Zum Felix Stevia Ketchup – es sieht aus wie das normale Ketchup und schmeckt auch genauso. Es kann also mit Leichtigkeit mit dem normalen Felix Ketchup mithalten und man spart dabei auch noch an Kalorien.

–> SEHR GUT <–

Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.