[REZEPT] Mikado-Torte

Zutaten:
Für den Teig:
3 Eier, 80 g Zucker, 1 P. Vanillezucker, 80 g Mehl, 20 g Kakao, 1 TL Backpulver

Für die Bananenschicht:
500 ml Bananensaft, 60 g Vanillepuddingpulver (entspricht in etwa 1,5 Packungen), 2 EL Zucker, 3-4 Bananen

Für die Vanilleschicht:
300 g Schlagobers, 400 g Topfen, Mark einer Vanilleschote, 70 g Zucker, 6 Blatt Gelatine

Für den Schokoguss:
100 g Zartbitterschokolade, 120 ml Schlagobers, 2 Blatt Gelatine

Für die Garnitur:
etwas geschlagenen Obers und Mikado-Stäbchen

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen und Tortenform mit Backpapier auslegen.
– Eier mit Zucker und Vanillezucker schön schaumig schlagen.
– Mehl mit Kakao und Backpulver vermischen und vorsichtig unterheben.
– Teig in die Tortenform füllen und ca. 20 Minuten backen.
– Danach komplett auskühlen lassen.

– Vanillepudding (1,5 Packungen) lt. Anleitung zubereiten allerdings anstatt Milch, 500 ml Bananensaft verwenden.

– Tortenring um den Teigboden geben.
– Bananen schälen und entweder in Scheiben schneiden oder der längs nach halbieren und auf dem Teigboden verteilen.
– Pudding auf die Bananen streichen und Masse komplett auskühlen lassen.

– Schlagobers (300g) steif schlagen.
– Topfen mit Vanille und Zucker verrühren.
– Gelatine lt. Packungsanweisung zubereiten und unter die Topfenmasse rühren.
– Schlagobers unterheben.
– Vanillemasse auf dem Bananenpudding verteilen.
– Kuchen für mind. 3 Stunden kühl stellen.

– Schlagobers (120 ml) in einem Topf erwärmen (nicht kochen!) und die Schokolade darin zergehen lassen.
– Gelatine lt. Packungsanleitung vorbereiten und gleich in die warme Schokosahne rühren bis sie sich aufgelöst hat.
– Den Guss auf die Vanilleschicht geben und den Kuchen für weitere 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

– Tortenring entfernen und nach Belieben mit Schlagobers und Mikadostäbchen verzieren.

Gutes Gelingen!

[Rezept stammt von „Die Küchenzauberschnecke„]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.