[REZENSION] DUDEN: Der singende Gorilla: Reime und Lyrik für Kinder

[Rezensionsexemplar]

Inhalt:
Über Freiheit, Mut und Träume – diese Gedichtsammlung will Kinder und Erwachsene auf Wege abseits des Üblichen entführen, die Fantasie anregen und jenseits von Klischees und Schubladen Denkräume eröffnen. Zum Grübeln, Lachen und Entdecken!
Mit klugen, witzigen und relevanten Texten eröffnet diese bunte Mischung aus modernen Gedichten und zeitgemäßen Reimen Kindern die Welt der Literatur auf einzigartige Weise.

Blick ins Buch gefällig? Hier geht`s lang! → 

Produktdetails:
ISBN: 978-3411770748
Erscheinungsdatum: 13.9.2021
Verlag: Duden
Einband: Hardcover
Sprache: deutsch

Seitenanzahl: 64
Maße: 19,1 x 21,5 x 1,5 cm

Altersempfehlung: 6-7 Jahren

Preis: 10 Euro


Resümee:

Suli Pushban und Karsten Teich ist mit „Der singende Gorilla“ eine großartige Gedichtsammlung für Kinder aber auch Erwachsene gelungen.
Die Texte – die von diversen Autoren stammen – sind frech, frisch und nachdenklich. Die Illustrationen sind cool, modern und witzig.

Die Reime handeln von Freiheit, Mut und Träumen. Modern und zeitgemäß. Sie regen die Fantasie an und fordern auf über den Tellerrand zu blicken. Zum Grübeln, Lachen und Entdecken.

Meinem Großen (5,5 Jahre alt) gefällt das Buch sehr gut. Zwar fängt er noch nicht mit jedem Gedicht etwas an, aber der Großteil der Reime ist auf jeden Fall wie für ihn gemacht. Es gibt viel zu lachen aufgrund von frechen Ausdrucksweisen, aber auch einiges zum Nachdenken und Grübeln. Gerne plaudern wir über manch so ein Gedicht noch ein Weilchen, wo es zB u.a. über Lebensfreude, die eigenen Stärken, Witze oder aber auch wo es über ein Kind mit zwei Mamas geht.

Bunt gemischt handeln die Gedichte von diversen zeitgemäßen Themen sowie auch eines meiner Lieblingsgedichte aus dem Buch: „Offline, offline, heute bleib ich offline“
Hier ein kleiner Auszug:

„Ist der Stecker erst mal raus, beginnt die digitale Kur.
Das Display geht langsam aus. Kein Filter, alles pur.
Ich hab zwar nicht gepostet, wie ich in der Sonne lag –
doch auch ganz ohne WLAN wars ein richtig guter Tag!“

Es liegt viel wahres in den Gedichten und daher finde ich diese Sammlung auch echt klasse! Definitiv eine Bereicherung für das Kinderzimmer.

Duden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.