[REVIEW] Haare nach der Schwangerschaft – endlich wieder frischer Ansatz und gepflegte Spitzen!?

„…Nach der Entbindung hat man nicht sofort wieder seinen alten Körper zurück. Eher lautet die Devise „Neun Monate drauf, neun Monate runter“. Das merken Sie an Ihrer Figur und an Ihrer Haut, aber auch an den Haaren! Quelle: ojeichwachse.de

VOR meiner Schwangerschaft hatte ich normales Haar – dicht, schön, glänzend. Waschen musste ich sie in etwa alle 2-3 Tage.
WÄHREND meiner Schwangerschaft war die Haarpracht jedoch richtig toll – noch dichter, noch schöner, glänzender, kein Haarausfall. Einfach ein Traum! 🙂 Zudem haben sie kaum gefettet.
NACH der Geburt fällt der Östrogenspiegel drastisch ab. Der massive Hormonabfall führt meist zu Haarausfall und unreiner Haut. Auch ich habe viele Haare verloren und verliere immer noch mehr als vor meiner Schwangerschaft. Da ich jedoch nach wie vor sehr viele Haare am Kopf habe 😉 und mich darüber ausreichend informiert habe, mach ich mir darüber keine Sorgen mehr. Eine weitere Veränderung die ich an meinen Haaren jedoch wahrgenommen habe und die mich richtig stört: sie fetten zeimlich schnell nach. Bereits einen Tag nach der Haarwäsche ist der Ansatz fettig und die Spitzen trocken. Das kannte ich auch vor meiner Schwangerschaft in so einem kurzen Zeitraum nicht. Dass das Ganze anscheinend bis zu einem Jahr dauern kann, bis es sich wieder normalisiert macht mir Hoffnung, immerhin ist Daniel bereits 10,5 Monate alt 🙂
Und bis dahin habe ich mich etwas umgesehen und diese Neuheit von Syoss ausprobiert:

Syoss Pure & Care Ansatz & Spitzen Shampoo und Sprüh-Spühlung ohne Ausspülen.

HIER geht’s zum Test! →

Das neue Pure & Care Ansatz und Spitzen beugt schnellem Nachfetten am Ansatz vor und verleiht den Haarspitzen mehr Geschmeidigkeit und Sprungkraft – für ein salon-frische Ergebnis. Das Shampoo und die praktische Sprüh-Spülung mit salon-inspirierter Balance-IQ-Technologie pflegen das Haar und entfernen sanft überschüssiges Fett.
Die besten Ergebnisse erziehlt man durch die Kombination beider Produkte!

Syoss Pure & Care Ansatz und Spitzen Shampoo500 ml, 3,99 Euro

Mit 48-Stunden-Anti-Fett-Effekt. Für geschmeidiges Haar und einen luftig frischen und gepflegten Ansatz. 

Anwendung: Sanft im nassen Haar verteilen und gründlich ausspülen.


Syoss Pure & Care Ansatz und Spitzen Sprüh-Spülung200 ml, 3,99 Euro

Eine nicht-fettende, frische und leichte Pflege ohne zu beschweren für fettigen Ansatz und trockene Spitzen. Für eine dreimal bessere Kämmbarkeit. Ohne Ausspülen.

Anwendung: Vor Gebrauch schütteln! Nach jeder Haarwäsche in handtuchtrockenes oder trockenes Haar sprühen. NICHT ausspülen.


Resultat

Shampoo und Sprüh-Spülung haben einen angenehmen, frischen Duft.
Das Shampoo lässt sich sehr gut im Haar verteilen, schäumt genau richtig und lässt sich wieder einfach ausspülen. Die Haare fühlen sich nach der Anwendung gepflegt, geschmeidig und schön luftig an.
Besonders angetan bin ich von der Sprüh-Spülung. Rasch und Kinderleicht in der Anwendung. Kein Ausspülen – finde ich persönlich einfach nur spitze! Eine äußerst leichte Pflege ohnze zu beschweren. Die Haar lassen sich nach der Anwendung noch besser durchkämmen. Zudem spührt man die Extra-Portion Pflege.

Ich verwende die beiden Produkte nun schon einige Wochen und ich konnte auf jeden Fall eine Besserung feststellen. Mein Haaransatz fettet nicht mehr sooo schnell nach. Erhofft hätte ich mir dennoch etwas mehr. So fetten der Ansatz nun nicht mehr nach einen Tag nach, sondern so nach 1,5 bis 2 Tagen. Die 48-Stunden-Anti-Fett erreiche ich aber eher selten. Sicherlich eine deutliche Besserung, mit der ich mehr als zufrieden sein kann. Ich freue mich dennoch wieder darauf wenn sich mein Hormonhaushalt wieder normalisiert hat, vielleicht verschafft mir dann die Pflege noch länger geschmeidiges Haar und einen luftig frischen und gepflegten Ansatz als jetzt.

Und wie zufrieden bist du mit den beiden Neuheiten von Syoss?

Urteil: GUT

SYOSS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.