[REVIEW&DIY] Textilien einfach selber färben mit DYLON

Farben machen Stimmung!
Und mit DYLON sind ausgeblichene Kleidungsstücke und langweilige Heimtextilien Geschichte!

Quelle Henkel-Lifetimes

Verpasse deinen Kleidern und deinem Zuhause einfach einen neuen Look!
Denn mit den DYLON Textilfarben lassen sich die Farben der verschiedensten Textilien auffrischen oder einfach umfärben. Deine Kleidung und deine Heimtextilien erhalten mit den neuen leuchtenden und intensiven Farben so ganz einfach einen neuen Anstrichfür mehr Abwechslung, mehr Freude und mehr Spaß im Leben! Denn Farben machen Stimmung!

Dabei sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt!
Ich habe mich etwas ausgetobt und die kochechte Textilfarbe von DYLON für neue leuchtende und lang anhaltende Farben ausprobiert!
HIER geht’s zum Test! →

Erhältlich ist die DYLON Textilfarbe in neun verschiedenen Farben. Hier sind vier von ihnen:

DYLON Textilfarbe 5

Die Farben im Detail:

DYLON Textilfarbe Nr. 05 Sonflower Yellow

DYLON Textilfarbe 1

Die Farbe Gelb verbindet man mit Sonne, Wärme und Sommer. Sie vermittelt Lebensfreude, Freundlichkeit und Optimismus. Zudem steht die Farbe Gelb für Wachheit, Kreativität und einen scharfen Verstand.

x

DYLON Textilfarbe Nr. 30 Intense Violet

DYLON Textilfarbe 2

Violett ist eine Denkerfarbe. Mit ihr verbindet man kritsches Denken und eine mystische Atmosphäre. Sie vermittelt Individualtiät, Würde und Selbstvertrauen. Zudem wirkt sie geheimnisvoll, luxuriös, extrovertiert, romantisch und unkonventionell.

x

DYLON Textilfarbe Nr. 36 Tulip Red

DYLON Textilfarbe 4

Die Farbe Rot steht für Kraft, Dominanz und Tatendrang. Sie strahlt Selbstbewusstsein und Durchsetzungskraft aus. Dunklere Töne symbolisieren Zuneigung und Freundlichkeit. Gleichzeitig ist Rot auch die Farbe der Leidenschaft und Verführung.

x

DYLON Textilfarbe Nr. 65 Pewter Grey

DYLON Textilfarbe 3

Grau ist unaufdringlich, ruhig und seriös. Sie vermittelt Neutralität und Sachlichkeit. In hellen Ausführungen auch Vorsicht und Zurückhaltung.

x
x

Geeignete Stoffe zum Färben sind Baumwolle, Leinen, Jute und Viskose. Bei Polyester/Baumwolle und Polyester-/Viskosemischungen wird das Farbergebnis enstprechend dem Synthetikanteil heller.
Nicht geeignet Stoffe zum Färben sind Wolle, Seide, synthetische Gewebe (zB Polyester, Acryl, Nylon) und Stoffe mit besonderem Finish (zB wasserabweisend, Knitterschutz).

Anwendung:
Die ganze Textilfarbe (=200 g), 500 g Salz und bis zu 600 g Stoff in die Waschtrommel geben. Die Textilien sollten dabei nicht zusammengefaltet sein und vorher nass gemacht werden. Zum Färben bei 40°C im Vollwaschgang waschen.
Um überschüssige Farbe auszuwaschen sollten die Textilien nach dem Färben nochmals bei 40°C gewaschen werden!
Anschließend sollte auch noch die Waschmaschine ohne irgendwelche Textilien bei 40°C im Vollwaschgang waschen, damit mögliche Farbrückstände in der Waschmaschine auch noch weggewaschen werden.

Hinweis:
Mit einer Packung können bis zu 600 g Stoff im Vollton eingefärbt werden. 1,2 kg Stoff wird mit einem helleren Ergebnis eingefärbt.

Der Preis für eine 200 g Packung DYLON Textilfarbe liegt bei 7,95 € und für eine 500 g Packung DYLON Salz bei 0,95 € – jeweils gesehen bei dm.

DYLON Textilfarbe2


Resultat

Ich habe noch nie Textilien selber gefärbt, um so gespannter war ich natürlich auf die Anwendung und ganz besonders auch auf das Ergebnis der DYLON Textilfarben.
Für meinen ersten Versuch habe ich ein einfaches T-Shirt, eine Jogginghose und vier Stoffwindeln verwendet. Insgesamt ergaben die paar Sachen 717 g Stoff:

DYLON Textilfarbe1

Die Anwendung ist mehr als leicht. Einfach die Textilien nass machen und zusammen mit dem Salz und der Textilfarbe in die Waschmaschine geben. Die Waschmaschine einschalten und fertig! Bereits nach den ersten paar Umdrehungen sieht man dass sich die Kleidung – in dem Fall violett – färbt.

DYLON Textilfarbe7

Ein weiterer Waschgang und die Textilien sind fertig und können zum Trocknen aufgehängt werden.
Ein zusätzlicher Leergang beseitigt auch so ziemlich die letzten Farbreste in der Waschmaschine. Ich habe lediglich noch die Gummidichtung etwas nachgewischt. Bei meinem nächsten Waschgang mit anderen Textilien haben diese keinerlei Farbe mehr abbekommen.
Doch nun zum Ergebnis, das ist aus den Textilien geworden:
(links vorher – rechts nach dem Färben)

DYLON Textilfarbe4 DYLON Textilfarbe5 DYLON Textilfarbe6

Ich finde das Ergebnis einfach nur klasse! Die Textilien haben die Farbe gleichmäßig angenommen – keine hässlichen Farbflecken oder Unregelmäßigkeiten.
Die Nähte der Textilien haben zwar keine Farbe angenommen, finde ich hier aber auch nicht störend, da diese ein schöner Kontrast zu der violetten Farbe sind. Die Stoffwindeln und das Shirt sind schön intensiv von der Farbe her geworden. Die Jogginghose etwas heller, aber ebenfalls ein sehr schöner Ton.
Ich bin mehr als zufrieden und werde demnächst auch noch anderen Kleidungsstücke und Wohntextilien einen neuen frischen Look verpassen 🙂

Und wie findest du das Ergebnis?
Hast du schon einmal selber Textilien gefärbt?

Zusammengefasst:

DYLON TEXTILFARBE

7,95 €
DYLON TEXTILFARBE
94

Produkt-Design

10/10

    Farbauswahl

    8/10

      Handhabung

      10/10

        Ergebnis

        10/10

          Preis

          10/10

            PLUS

            • einfache Handhabung
            • tolles Ergebnis
            • günstige Möglichkeit Textilien einen neuen Look zu verpassen

            MINUS

            • Farbauswahl könnte noch größer sein

            Weitere interessante Beiträge:

            • -Anzeige derzeit leider nicht möglich-

            4 Gedanken zu „[REVIEW&DIY] Textilien einfach selber färben mit DYLON

            1. Ich wollte auch schon lange mal ausprobieren, Textilien selbst zu färben. Gute Motivation mich endlich drüber zu trauen 🙂
              LG

            2. Hallo liebe Bianca!

              Deine Textilien sind super schön und leuchtend geworden. Ich finde es sogar schön, wenn die Nähte eine andere Farbe haben. Du hast mir echt Lust drauf gemacht, selber zu färben. Da ich einige ausgewaschene Sachen habe, werde ich es auch probieren. Mal schnell in den nächsten Tagen zum DM hirschen.
              Ich habe einmal eine Hose gefärbt, aber das ist schon lange her und die damaligen Textilfarben ein Graus.Das war kein tolles Ergebnis.
              Super dein Bericht. Ich wünsch dir einen schönen Wochenbeginn.
              Liebe Grüße gitti

              • Hallo 🙂

                Oja, das Färben hat richtig Spaß gemacht!
                Wünsch dir viel Freude beim Ausprobieren!
                Zudem würde ich mich freuen von dir zu lesen, wie es dir beim Färben ergangen ist!

                Liebe Grüße

            Schreibe einen Kommentar

            Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.