[REVIEW] Beckenbodentraining während der Schwangerschaft und nach der Geburt

Vorneweg: Den Beckenboden zu stärken, sollte für Frauen NICHT NUR während der Schwangerschaft und nach der Geburt ein Anliegen sein! Denn mit einem gut trainierten Beckenbodenmuskel beugt Frau jeglichen Alters und jeder Lebenslage langfristig bestens Inkontinenz, Rückenschmerzen und einer Gebärmuttersenkung vor.

Ich befinde mich derzeit in der 23. SSW – eine Situation in der der Beckenboden einer ganz besonderen Belastung ausgesetzt ist. Immerhin muss der Beckenboden während der Schwangerschaft auch das ungeborene Leben halten.
Es gibt zahlreiche Übungen, die einem zum Beispiel in geburtsvorbereitenden Kursen gezeigt werden, um gezielt zu lernen den Beckenboden zu trainieren und zu entspannen. Der Einsatz einer Vaginal-Kugel unterstützt die „Arbeit“ jedoch effektiv. Zudem kann das Training mit einer Vaginal-Kugel so ganz nebenbei mühelos in den Alltag integriert werden.

Vaginal-Kugeln zum Kräftigen der Beckenbodenmuskulatur gibt es in den verschiedensten Materialien und Ausführungen. Ganz besondere möchte ich euch heute vorstellen! Sie sind aus Edelstein und Silber – teilweise sogar Einzelstücke, wie diese hier zum Beispiel:

Quelle feel feminin

Erhältlich sind die einzigartigen und vor allem nützlichen Vaginal-Kugeln bei feel feminin.

HIER geht’s zum Test! →

Ich habe mich für den Botswana-Achat mit dunkler Perle der Unique-Line entschieden – ein Einzelstück. Der Achat steht für Schutz und Geborgenheit.

Quelle feel feminin 3 Die Vaginal-Kugel wurde mir liebevoll verpackt zugesendet:

feel feminin 3

Zum Lieferumfang zählten neben der Vaginal-Kugel auch noch ein Hämatit-Ring – auf dem die Kugel abgelegt werden kann ohne dass sie herunterkullert, ein kleines Päckchen Gleitgel, ein Velour-Aufbewahrungs-Säckchen und eine Bedienungsanleitung.

feel feminin 1

Der Botswana-Achat hat einen Durchmesser von 40 mm. Bei der Kette handelt es sich um eine 10 cm lange Panzerkette – 925er Silber rhodiniert.

feel feminin 2

Der Preis für dieses Einzelstück liegt bei 94 Euro (zzgl. Versand*).

Anwendung:
„Zum Einführen der Kugel legen Sie sich entspannt auf den Rücken und ziehen Sie die leicht geöffneten Beine leicht an. Bei Bedarf verwenden Sie etwas Gleitgel. Nehmen Sie die Kugel samt Kette in die eine Hand und öffnen Sie mit der anderen Hand die Schamlippen. Führen Sie die Kugel ruhig und sanft ein, bis sie ganz in Ihnen verschwunden ist. Achten Sie darauf, dass das Kettchen nicht vollständig mit eingeführt wird, es verbleibt in der Hand.“ (Quelle: beckenboden-in-form.de)

So funktioniert das Beckenbodentraining nun mit einer Vaginal-Kugel:
Nach dem Einführen der Kugel, kann man aufstehen und ganz normal seinem Alltag nachgehen.

Quelle feel feminin 2„Durch das Gewicht der Kugel wird diese nach einer Weile nach unten rutschen. Sie werden den Beckenboden-Muskel unwillkürlich anspannen um die Kugel festzuhalten und wieder tiefer ins Innere der Vagina zu drücken (Muskel-Feedback).“ (Quelle: beckenboden-in-form.de)
x

Dabei reichen für einen untrainierten Beckenboden bereits wenige Minuten am Tag aus. Die Tragedauer kann dann kontinuierlich bis die gewünschte Tragedauer erreicht ist, gesteigert werden.

Entfernen der Kugel:
„Zum Entfernen der Kugel hocken Sie sich hin. Halten Sie das Kettchen mit der Hand fest. Nun drücken Sie die Kugel heraus, indem Sie die Bauchmuskeln anspannen wie beim Stuhlgang. Bei Bedarf können Sie sanft am Kettchen ziehen um die Bauchmuskeln zu unterstützen. Ziehen Sie niemals am Anhänger, da dieser lediglich als Schmuck gedacht ist.
Sollte das Kettchen vollständig in der Vagina verschwunden sein, nutzen Sie nur die Bauchmuskeln. Fangen Sie die Kugel beim Herausrutschen mit der Hand auf.“ (Quelle: beckenboden-in-form.de)
Die Kugel ist aus hygienischen Gründen nach jedem Tragen mit einer milden Seife und Wasser zu reinigen!


Resultat

Mit dem Beckenbodentraining habe ich mich bis zu meiner Schwangerschaft nicht auseinander gesetzt. Selbst dass es generell Inkontinenz, Rückenschmerzen und einer Gebärmuttersenkung vorbeugt war mir nicht bewusst.
Nach Rücksprache mit meinem Gynäkologen verwende ich nun schon einige Zeit die stilvolle Vaginal-Kugel von feel feminin.
Die Kugel lässt sich einfach einführen. Das Training ist einfach und kann problemlos in den Alltag eingebaut werden. Zugegeben zu Beginn ist es etwas ungewohnt, doch es tut nicht weh und hilft effektiv. Zunächst trägt man die Kugel nur einige Minuten. Nach zweiwöchiger Anwendung habe ich mich mittlerweile auf etwa 20 Minuten gesteigert.
Die Beckenbodenmuskulatur fühlt sich spürbar verbessert bzw. gestärkt an! Somit kann ich das Training mit einer Vaginal-Kugel zur Stärkung des Beckenbodens auch weiterempfehlen!
Zugegeben die Vaginal-Kugeln von feel feminin sind nicht gerade billig, dafür sind sie aber auch hochwertig und aus natürlichen Materialien gefertigt. Zudem wird man bei richtiger Pflege auch lange etwas von der Vaginal-Kugel aus Edelstein haben.

Ich werde die feel feminin Vaginal-Kugel auch nach der Geburt verwenden um die Rückbildung des Beckenbodens voran zu treiben.
Hinweis: In den ersten 6 Wochen nach der Geburt ist das Beckenbodentraining mit einer Vaginal-Kugel allerdings tabu! Der Körper benötigt diese Zeit um sich von den Strapazen der Geburt zu erholen.

Urteil: SEHR GUT

http://www.beckenboden-in-form.de/

*Versandkosten:
Österreich – 6,90 Euro / Deutschland 5,90 Euro
Der Versand erfolgt auch noch in andere Länder.

Weitere interessante Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.