[REZEPT] Sachertorte

Sachertorte

Zutaten:
180 g Butter                                für die Glasur:
80 g Staubzucker                       400 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker                   330 g Schokolade
8 Eier                                          1/4 l Wasser
180 g Kochschokolade
150 g Kristallzucker
180 g glattes Mehl
Marillenkonfitüre

Hier geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backrohr auf 170°C aufheizen.
– Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstauben.
– Eiklar mit Kristallzucker zu Schnee schlagen.
– Weiche Butter mit Staubzucker und Vanillezucker schaumig rühren.
– Dotter und weiche Schokolade nach und nach einrühren.
– Schnee abwechselnd mit Mehl vorsichtig unter die Buttermasse heben.
– Teig in die Tortenform füllen und ca. 60 Minuten backen.

– Für die Glasur alle Zutaten aufkochen und mit einem Schneebesen glatt rühren.
– 5 Minuten kochen lassen und bis zur Lippenwärme abkühlen lassen und dabei stark rühren.

– Die fertig gebackene Torte leicht mit Mehl stauben und stürzen.
– Die ausgekühlte Torte in der Mitte durchschneiden und dazwischen dünn mit der erhitzten und passierten Marillenkonfitüre bestreichen.
– Torte mit der Schokoladeglasur überziehen und Glasur erstarren lassen.

Hinweise:
– Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Österreichische Küche„.
– Ich habe die Glasur allerdings nicht wie beschrieben zubereitet, sondern einfach etwas Kochschokolade mit ein bisschen Wasser in der Mikrowelle zum Schmelzen gebracht.
– Vor dem Glasieren habe ich auch noch den Deckel mit etwas Marillenkonfitüre bestrichen.

Gutes Gelingen!

2 Gedanken zu „[REZEPT] Sachertorte

  1. Oh juchu wieder ein leckeres Rezept, so ist das nächste Wochenende gleich wieder mit einer Torte gesichert.

    Schönen Wochenbeginn und liebe Grüße Gitti

Schreibe einen Kommentar zu shadownlight Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.