[REZEPT] Cake Pops

Cake Pops

Zutaten:
80 g Butter                            50 g Marmelade
280 g Zucker                        Rum nach Geschmack
1 P. Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
50 g Kakao
1/2 P. Backpulver
1/8 l Milch

HIER geht’s zur Zubereitung! →

Zubereitung:
– Backofen auf 180°C vorheizen und Backblech mit Backtrennpapier auslegen.
– Schnee schlagen.
– Aus Butter, Zucker, Vanillezucker und Dotter einen Abtrieb bereiten.
– Milch hinzufügen.
– Mehl mit Kakao und Bakpulver versieben und abwechselnd mit dem Schnee unter die Dottermasse heben.
– Teig auf das Backblech geben und 15 – 20 Minuten backen.

– Den fertigen Teig zerbröseln und nach und nach mit Marmelade und Rum vermengen, bis die ideale Konsistenz zum Kugeln formen erreicht ist.

Cake Pops – Kugeln formen.

Cake Pops

– Schokolade schmelzen.

MeinCupcake.de – Stiele etwas in die Schokolade tauchen und dann in die Kugeln stecken.

Cake Pops – Anschließend die Cake Pops für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
– Nun können die Cake Pops in Schokolade getaucht und dekoriert werden.

Cake Pops

– Schokolade trocknen lassen und genießen!

Hinweise:
– Es muss nicht extra ein Kuchen gebacken werden, es kann so ziemlich jeder Kuchen verwendet werden – auch gerne vom Vortag – um diesen zu einer Cake Pop Masse zu verarbeiten!
– Es kann jede x-beliebige Marmelade und Schokolade verwendet werden – gerne auch farbige Melts wie ich sie verwendet habe.
– Dekoriert werden kann mit Zuckerperlen, gehobelten Mandeln, Streusel, Kokos, etc. – gerne können die in Schokolade getauchten Cake Pops auch darin gewendet werden.
→ Deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt!

Gutes Gelingen!

P.S.: Tolles Zubehör für Cake Pops findest du zum Beispiel auf MeinCupcake.de!

Ein Gedanke zu „[REZEPT] Cake Pops

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.