[REVIEW] Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Mit dem Philips Airfryer lassen sich leckere Gerichte mit bis zu 80% weniger Fett und mehr Nährstoffen zubereiten – egal ob Frittieren, Braten, Backen oder Grillen von Speisen, der Airfryer kann fast alles.

Philips Airfryer

Er heizt sich innerhalb von nur 3 Minuten von Raumtemperatur (~21°C) auf 180°C auf und bietet für 1,2 kg Kapazität (für bis zu fünf Personen).
Vielversprechend, nicht wahr?
Ob der Philips Multicooker tatsächlich hält was er verspricht, erfährst du HIER! →

Die unverbindliche Preisempfehlung für die Heißluft Fritteuse Philips Airfryer XL HD9240/90 liegt bei 299,99 Euro und ist zum Beispiel bei Amazon zu einem Preis von rund 199 Euro erhältlich (Preis bei Amazon variiert).

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Im Lieferumfang enthalten sind:
(1) Philips Airfryer XL HD9240/90
(2) Rezeptheft
(3) Beschreibung

Die Philips Heißluft Fritteuse hat eine Größe von 31,5 x 30,2 x 42,3 cm und ist 7 kg schwer.

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Durch die einzigartige Rapid Air Heißluft-Technologie des Airfryers können köstliche Snacks und Gerichte mit bis zu 80% weniger Fett als bei herkömmlichen Fritteusen frittiert werden. Die heiße Luft zirkuliert schnell und von allen Seiten um die Zutaten.

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Durch den Heißluftstrom werden so Speisen bei gleichmäßiger und schonender Zubereitung außen schön knusprig und innen herrlich zart  und gelingen immer.
Doch Lieblingsspeisen können nicht nur hervorragend frittiert, sondern auch gegrillt, gegart und sogar gebacken werden. Dabei ist die Geruchsentwicklung geringer und das Entsorgen von altem Fett entfällt komplett.

Der digitale Zeit- und Temperaturregler ist einfach zu bedienen.

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Es können Garzeiten bis zu 60 Minuten voreingestellt werden. Die Temperatur kann von 60 bis 200 Grad individuell gewählt werden. Mit der richtigen Temperatur wird das beste Ergebnis erreicht.

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Zudem können mit nur einem Tastendruck die Einstellungen für das Lieblingsgericht für das nächste Mal gespeichert werden.

Das mitgelieferte Rezeptheft beinhaltet verschiedene Speisen, die einfach nachzumachen, lecker und ideal für die ersten Versuche mit dem Philips Airfryer sind.

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Zubereitung:
Aufheizen, Essen in den Airfryer geben, Zeit einstellen, abwarten und genießen!

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Hier ein paar Beispiele:

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Hendlhaxn

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Fisch natur

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Fischstäbchen und Frühlingsrollen

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Gemüse

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

selbstgemachte Pommes

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

Schokokuchen

Die herausnehmbare antihaftbeschichtete Schublade und der Frittierkorb können ganz einfach in der Spülmaschne gereinigt werden.

Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse


Resultat

Die Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse ist in meinen Augen ein leistungsstarker Heißluftbackofen. Der Philips Airfryer ist ziemlich groß und auch schwer, da man normalerweise sowieso einen festen Platz für solche Produkte hat, ist dies in meinen Augen allerdings kein Problem. Nicht so zufrieden bin ich mit dem Klavierlack. Man sieht die Fingerabdrücke, auch wenn er edel und modern ist, so würde ich mich freuen, wenn bei Küchenprodukten generell kein Klavierlack mehr verwendet wird.
Es lassen sich viele Speisen schnell, mit deutlich weniger Fett und geling-sicher zubereiten. Aufgrund seiner Größe hat der Airfryer XL eine sehr geringe Aufheizzeit und ist somit schneller einsatzbereit als der Backofen. Dafür bietet er natürlich nicht so viel Platz, jedoch ausreichend – je nachdem was man macht – für 2-4 Personen. Auch für Single-Haushalte finde ich den „Heißluftbackofen“ sehr praktisch.
Zudem kann im Philips Airfryer nicht nur „frittiert“, sondern auch gegrillt, gegart und gebacken werden – was natürlich eindeutig ein Vorteil gegenüber einer herkömmlichen Fritteuse ist. Die Zubereitung der Speisen im Philips HD9240/90 Airfryer XL ist einfach und geht schnell. Fleisch und Fisch bleibt herrlich saftig und zart. Auch selbstgemachte Pommes sind überraschenderweise absolut lecker und schön knusprig. Auch Backen ist kein Problem. Der Philips HD9240/90 Airfryer XL ist in der Küche zwar kein MUSS, doch vereint er praktischerweise zahlreiche Zubereitungsmethoden in einem Gerät. Er erleichtert definitiv das Kochen – bei geringer Geruchsbildung und anschließender leichter Reinigung.

Eigentlich ein tolles Gerät, das jedoch eine Stange Geld kostet. Mehr als schade finde ich außerdem, dass bei diesem Preis kein Zubehör wie zum Beispiel der Grillpfanneneinsatz, der Grillrost und das Backzubehör enthalten ist. Daher gibt es von mir für die Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse auch ein BEFRIEDIGEND.

Und wie findest du den Philips Airfryer XL?

http://www.philips.at/

2 Gedanken zu „[REVIEW] Philips HD9240/90 Airfryer XL Heißluft Fritteuse

  1. Herrlich, ich liebäugle schon sehr lange mit Einer. Man kann so viel damit machen, vor allem wenn es nur für 2 Personen sein soll und man nicht viel Gepatze haben möchte. Der Preis ist das Einzige das mich noch von einem Kauf abhält 😉
    Schöne Vorstellung danke
    Liebe Grüße Tanja

  2. Pingback: [REVIEW] De Longhi PremiumFry F34519CZ.1 Fritteuse von Expert | GENUSS-FEE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.