[REZENSION] Die Rache-Engel von Christine Lehmann

Neues BildInhalt:
Die junge Rachel verdient sich das Geld für ihr Studium auf ungewöhnliche Weise: Sie arbeitet für die „Rache-Engel“ – eine Agentur, die dafür sorgt, dass untreue Männer es sehr bereuen, ihre Frauen enttäuscht zu haben. Rachels neues Opfer soll ein gewisser Götz werden, der sehr vermögend ist, aber offensichtlich keinen sonderlich guten Charakter hat. Doch kaum ist sie auf der Nordseeinsel Baltrum angekommen, merkt sie, dass Götz eine ganz besondere Herausforderung darstellt: Zum ersten Mal weiß ein Mann ihr Paroli zu bieten. Zudem ist Götz nicht nur sehr einfallsreich, sondern auch höchst attraktiv…

HIER geht’s zur Rezension! →

Produktdetails:
ISBN: eBook 978-3-95520-729-8
Erscheinungsdatum: 2.10.2014
Typ: E-Book
Format: Kindle Edition
Verlag: dotbooks Verlag
Sprache: deutsch

Dateigröße: 970 KB
Seitenanzahl: 374 Seiten

Preis: 4,99 Euro


Rezension

Rachel ist eine junge Studentin und verdient sich nebenbei etwas als „Rache-Engel“ dazu. Ihr nächster Auftrag ist Götz, der Sohn des Bäderkönigs Auer. Bisherige Versuche ihn im Namen einer sitzengelassenen Ex-Freundin zu „strafen“, haben nichts gebracht und so soll Rachel heraus finden womit man ihm am meisten verletzen kann.
Es ist schnell klar, dass ihm am meisten an seiner wertvollen Spieluhren-Sammlung liegt. Rachel fasst den Plan diese zu zerstören, doch jemand anderes kommt ihr zuvor. Götz verdächtigt Rachel und zwingt sie zur Ehe mit einem streng geregelten Ehevertrag und mit dem Hintergedanken den Kopf der Rache-Engel Agentur ausfindig zu machen.

Mit „Die Rache-Engel“ hat Christine Lehmann einen sehr unterhaltsamen und witzigen Roman geschaffen.
Rachel wirkt wie aus dem Leben gegriffen und ist einem von Anfang an sympathisch. Götz hingegen scheint ein egoistischer Prolet zu sein, der nicht im Stande ist Gefühle zu zeigen. Und dennoch nähern sich die beiden an, ganz nach dem Motto „Gegensätze ziehen sich an“. Getrieben von Zuneigung, Rache, Liebe, Hass, Verständnis und Vernunft erleben beide eine Achterbahn der Gefühle.
Was als Rache-Akt beginnt, endet in einer aufregenden Herz-Schmerz-Geschichte mit zahlreichen Überraschungen und Wendungen.
Ein guter Roman, den man nicht so einfach aus den Händen legen kann.

Urteil: GUT

http://www.dotbooks.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.