REZEPT: Löwenzahntiramisu

Löwenzahntiramisu

Zutaten:
für Biskuit:
5 Eier
10 dag Zucker
16 dag Mehl

für die Creme:
2 Hd. voll Löwenzahnblüten (OHNE Grün)
8 dag Kristallzucker
Saft einer Zitrone
250 ml Milch
1 P. Vanillepuddingpulver
250 ml Schlagobers
2 cl Rum + etwas Wasser

HIER geht’s zur Zubereitung!

Zubereitung:
– Löwenzahnblüten unbedingt vom Grün entfernen! Anschließend etwas waschen.
– Löwenzahnblüten in Zucker und Zitronensaft aufkochen, abseihen und dabei den Sud auffangen!

– Backblech mit Backpapier auslegen und das Rohr auf 160 °C vorheizen.
– Eier und Zucker gut schaumig rühren und Mehl unterheben.
– Masse auf Blech streichen und etwa 15 bis 20 Minuten goldgelb backen.

– Milch und Zucker erwärmen und das Vanillepuddingpulver einrühren, kurz aufkochen und auskühlen lassen.
– Obers steif schlagen.
– Den Löwenzahnblüten-Sud und das geschlagene Obers vorsichtig unter die Pudding-Masse rühren.

– Auflaufform mit Frischhaltefolie auslegen und Biskuit in drei hinein passende Platten schneiden.
– Die Löwenzahncreme ca. 1 cm hoch in die Form füllen. Danach eine Biskuitplatte darauf legen und diese mit dem Wasser-Rum-Gemisch bepinseln.
– Vorgang 2 mal wiederholen und mit einer Biskuitplatte abschließen.

– Tiramisu mit einer Frischhaltefolie abdecken und über Nach in den Kühlschrank stellen.
– Tiramisu stürzen, in Stücke schneiden und eventuell mit Löwenzahn dekorieren.

Löwenzahntiramisu

Gutes Gelingen!

Ein Gedanke zu „REZEPT: Löwenzahntiramisu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.