Einkaufen beim Discounter

Neues Bild (2)

„Lidl lohnt sich.“, „Hofer – Da bin ich mir sicher.“ oder doch „Erstmal zu Penny.“?
Einmal in der Woche führt unser Weg zum Discounter. Das Sortiment ist zwar kleiner, dafür gibt es aber öfters einen Warenwechsel und zum Teil geringere Preise als im Supermarkt. Viele Supermärkte bieten zwar mittlerweile billige Eigenmarken wie zB Spar – S-Budget und REWE – Clever an, doch Discounter finden dennoch immer mehr Anklang.
Zudem findet man auch dort immer mehr Markenprodukte. Es gibt auch ofenfrisches Gebäck, hauseigene Fleischhacker, eigene Bio-Linien oder/und Premium-Lebensmittel. Neben diversen Produkten der meist wöchentlich wechselnden Themenwelten werden auch Reisen angeboten.
Und dass hinter vielen Discounter Handelsmarken oftmals bekannte Hersteller stecken ist auch kein Geheimnis mehr! Die „No-Name“ Produkte werden gut getarnt und nachforschen lohnt sich! So wird z.B. Milbona – erhältlich bei Lidl – von Campina, Goldsteig und Hochland oder Milfina – erhältlich bei Hofer – von Berglandmilch, NÖM, Tirol Milch und Woerle hergestellt.
Auch Stiftung Warentest Sieger sind bei Discounter zu finden, wie zum Beispiel die W5 Geschirr-Reiniger-Tabs von Lidl (07/2013).
Mir persönlich gefällt das breit gefächerte Sortiment von Discountern sehr gut und ich kaufe auch gerne dort ein. Außerdem macht das Einkaufen – egal ob bei Hofer, Lidl, Penny, etc. – Essen, Verkochen, Ausprobieren neuer Speisen gleich doppelt so viel Spaß, wenn man sich dabei noch etwas sparen konnte 😉
Bei mir wird es demnächst mal einen leckeren Pilzsalat mit Rohschinken, Trüffelkäse, und Pfannkuchstreifen und ein Birnenkompott mit Vanille und Mandeln geben. Die Rezepte stammen übrigens vom bekannten Koch Kolja Kleeberg. Die Rezepte habe ich bei Lidl entdeckt!
Ich hoffe ich konnte euch das Einkaufen bei Discountern etwas schmackhafter machen und wünsche euch viel Spaß beim nächsten Einkauf und natürlich auch ein Gutes Gelingen, sollte jemand eines der Rezepte ausprobieren!

Lg Genuss-Fee

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.