REZEPT: Mandarinenmuffins

Zutaten:
60 g weiche Butter
50 g gesiebter Staubzucker
50 g flüssige Zartbitterkuvertüre
1 P. Vanille-Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
60 g Zucker
70 g glattes Mehl
1 KL Backpulver
20 g Kakaopulver (ungesüßt)
60 g geröstete, geriebene Haselnüsse
125 g abgetropfte Kompottmandarinen

Zum Glasieren & Dekorieren:
100 g gesiebter Staubzucker
2 EL Kompotmandarinensaft
50 g Kompottmandarinen
Schoko-Dekor

Hier geht’s zur Zubereitung! –>

Zubereitung:
– Muffinblech vorbereiten und Backofen auf 180°C vorheizen.
– Eiklar und Zucker zu Schnee schlagen.
– Butter, Staubzucker, Kuvertüre, Vanille-Zucker und Salz cremig schlagen und Dotter einzeln einrühren.
– Nüsse der Masse beimengen.
– Eischnee abwechselnd mit Mehl + Backpulver unterheben.
– Hälfte der Masse in die Förmchen füllen und Mandarinen einlegen. Anschließend mit der übrigen Masse auffüllen.
– Im Backrohr bei 180°C ca. 20 Min. backen.
– In der Zwischenzeit eine Glasur aus Staubzucker u. Kompottsaft bereiten.
– Die fertigen noch heißen Muffins mit der Glasur bestreichen und dekorieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.