ökologische Wasch und Reinigungsmittel

Sonett gehört zu den Pionieren ökologischer Wasch- und Reinigungsmittel und wurde 1977 gegründet.  Sämtliche Produkte sind 100%ig biologisch abbaubar. Eingesetzt werden Olivenöl, Rapsöl, Kokos- und Palmfett, sowie ätherische Öle.
Die Reinigungskraft des Wassers wird unterstützt und eine rasche Rückführung in den Naturkreislauf gefördert.
Keine Enzyme, petrochemische Tenside, Düfte, Farbstoffe, Konservierungsmittel, Bleichmittelaktivatoren, etc.

Von sonett habe ich folgende Produkte zum Testen erhalten:
– sonett Orangen Kraftreiniger
– sonett Handseife 7 Kräuter

Danke!

Hier geht’s zum Test! –>

sonett Orangen Kraftreiniger

Inhalt: 0,5 l
Preis: 3,10 Euro (zzgl. 6 Euro Versandkosten AT)

Löst hartnäckige Fett- und Ölablagerungen und Verschmutzungen in Küche, Bad, WC und Werkstatt, ohne empfindliche Oberflächen anzugreifen. Auch zum Bodenwischen und Fensterputzen geeignet.
Geeignet für alle abwaschbaren, wasserbeständigen Oberflächen.
Mit Bio Orangenöl – 100% biologisch abbaubar.

 

sonett Handseife Èpure

Inhalt: 300 ml
Preis: 5,50 Euro (zzgl. 6 Euro Versandkosten AT)

In dieser Handseife ist der Duft von sieben Planeten verbundenen Pflanzen vereint.
Für Hände, Gesicht und Körper geeignet.
Aus Pflanzenölen – 100% biologisch abbaubar.

 

Mein Testergebnis:

Besonders klasse an sonett finde ich, dass sämtliche Produkte biologisch abbaubar sind und die Reinigungskraft des Wassers unterstützen.
Der Orangen Kraftreiniger riecht angenehm nach Orange. Ich habe ihn bereits zum Bodenwischen, Fensterputzen und zum Putzen der Küche verwendet. Der Orangen Kraftreiniger entfernt ohne Probleme Fett und Schmutz.
Die flüssige Handseife reinigt  gründlich, allerdings riecht sie mir persönlich zu viel nach Kräutern. Finde den Duft beim Waschen etwas unangenehm, jedoch ist er nach der Anwendung kaum wahrnehmbar.
Die Versandkosten (AT) von 6 Euro finde ich in Ordnung. Es handelt sich um eine Pauschale. Bei mehreren Produkten, kommt auch einiges an Gewicht zusammen.

–> GUT <–

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.